ERP-Update einer Navision-Lösung bei ATR

ERP-Update einer Navision-Lösung bei ATR von KUMAVISION GmbH

Von: KUMAVISION GmbH  26.09.2012
Keywords: Mittelständische Unternehmen, IT-Lösungen, Business Intelligence

ATR Industrie-Elektronik GmbH, mit Sitz in Krefeld am linken Niederrhein, fertigt elektrische Schaltanlagen und Mess-, Steuer- und Regeltechnik-Elektronik (MSR) für die unterschiedlichsten Industriezweige im In- und Ausland. ATR Schaltanlagen versorgen alle Maschinen- bzw. Anlagenteile mit elektrischer Energie und generieren Steuersignale für sämtliche automatisierten Bearbeitungsschritte in der Fertigung. In puncto Zuverlässigkeit sowie Sicherheit müssen sie besonders hohe Ansprüche erfüllen. Im Bereich der Mess-, Steuer- und Regeltechnik entwickelt und produziert ATR elektronische Baugruppen als Serienprodukte und als Sonderentwicklungen nach kundenspezifischen Wünschen. Was sollte nun durch die Modernisierung der ERP-Software erreicht werden? Welche Bedenken, Erwartungen und Wünsche gab es im Vorfeld? Was wurde bis heute erreicht und was ist zukünftig noch geplant? Allen Beteiligten war klar, dass zur Herstellung der hochtechnischen, variantenreichen Produkte der Einsatz eines optimalen EDV-Systems unverzichtbar war und eine entsprechende Software für ATR Industrie-Elektronik GmbH und gefunden werden musste. Handlungsbedarf war gegeben ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Die Wartungsverträge für die zehn Jahre alte Installation konnten nicht mehr verlängert werden. Dadurch wurde eine Modernisierung der ERP-Software unumgänglich. Hierbei sollte unbedingt ein Systemwechsel vermieden werden, nach Möglichkeit alle bestehenden Daten integriert werden und auch neue Erweiterungspotenziale ermittelt und genutzt werden. Ein „Update“ mit möglichst geringen Reibungsverlusten, in einem überschaubaren Zeitraum und Kostenrahmen war daher das wichtigste Projektziel. IT-Partner für Update wurde gesucht ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Da Microsoft weiterhin der Softwarehersteller sein sollte, begannen in 2008 die ersten Sondierungen nach potenziell geeigneten Partnern für das Modernisierungsvorhaben. Die Wahl fiel auf das Systemhaus amball business-software, weil man bereits seit mehreren Jahren dessen Projektmodul amProject für Projektabwicklung und -controlling im Einsatz hatte und dieses ebenfalls unbedingt weiter nutzen wollte. Was wurde erreicht? ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Nach einer Analysephase wurde die Gesamt-Architektur der ERP-Software modernisiert und ein System-Update auf Microsoft Dynamics NAV 2009 durchgeführt. Die Verbesserungen sind für alle spürbar: Durch den Einsatz des Microsoft SQL-Servers hat amball eine deutlich verbesserte Systemperformance erreicht und im Notfall könnten Daten sehr schnell wieder hergestellt werden – dadurch wird Produktionsausfallzeiten vorgebeugt. Aufgrund der durchgeführten Prozessanalysen wurde für alle Mitarbeiter eine Lösung geschaffen, die die Erwartungen von ATR voll erfüllt und die Voraussetzungen für die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sicherstellt. Hohe Transparenz und Nachvollziehbarkeit ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Über Abteilungsgrenzen hinweg kann für jeden Auftrag jederzeit der Bearbeitungsstatus ermittelt werden. Im Komponenten-, Ersatzteil- und Projektgeschäft sind alle Beschaffungs-, Produktions-, und Logistikprozesse ohne Rechercheaufwand nachvollziehbar und auch betriebswirtschaftlich just-in-time bewertbar und abrechenbar. Die permanente Kostenübersicht und Transparenz wird insbesondere in den Projekten sehr geschätzt, denn dadurch werden schnell unerwünschte Abweichungen vom geplanten Vorgehen deutlich und ATR kann bereits im Frühstadium durch geeignete Maßnahmen gegensteuern. Kundenindividuelle Sonderentwicklungen ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Die Vorteile des Projektmoduls amProject für Projektabwicklung und -controlling kommen insbesondere bei Sonderentwicklungen für kundenspezifische Anforderungen zum Tragen. Mit amProject werden alle kundenindividuellen Aufträge kalkuliert, geplant, gesteuert, dokumentiert, überwacht und abgerechnet. Die hohe Transparenz hilft auch hierbei den Mitarbeitern bei der Einhaltung der zeitlichen und wirtschaftlichen Vorgaben. „Wir sind gegenüber unseren Kunden jederzeit aussagefähig und können ad-hoc die Ursachen für Verzögerungen ermitteln und beheben“, berichtet Stefani Bovie, Leiterin Kaufmännische Abwicklung & Logistik bei ATR, aus der Praxis. Integration weiterer Tochterunternehmen ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ ATR hat eine Vorreiter-Rolle in der Siempelkamp-Gruppe übernommen und war das erste Unternehmen, bei dem amProject und Microsoft Dynamics NAV Anwendung eingeführt wurde. Mit der gleichen Lösung sollen zukünftig auch alle anderen deutschen Tochterunternehmen der Unternehmensgruppe arbeiten und von den Erfahrungen von ATR profitieren. Nach und nach wird bei ihnen der Rollout durchgeführt werden. Der IT-Partner amball hat die Unternehmenssoftware hierauf vorbereitet und stellt auch die Betreuung nach der System-Einführung bei allen Tochterunternehmen sicher.

Keywords: Business Intelligence, Enterprise Content Management, IT-Lösungen, Microsoft Dynamics Nav, Mittelständische Unternehmen, Navision

KUMAVISION GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von KUMAVISION GmbH

amProject auf dem Kundenforum der KUMAVISION von KUMAVISION GmbH Vorschau
27.07.2015

amProject auf dem Kundenforum der KUMAVISION

Die Kunden der KUMAVISION Nürnberg nahmen mit Freude die Chance wahr, sich auf dem großen KUMAVISION Kundenforum mit den Beratern und Entwicklern der bewährten Software amProject auszutauschen.


28.08.2014

KUMAVISION übernimmt die operativen Geschäfte des ERP-Lösungs­anbieters amball business-software

KUMAVISION übernimmt die operativen Geschäfte des ERP-Lösungs­anbieters amball business-Software.


amProject und amProduction erhielten die neueste Zertifizierung für Microsoft Dynamics NAV 2013 von KUMAVISION GmbH Vorschau
28.01.2014

amProject und amProduction erhielten die neueste Zertifizierung für Microsoft Dynamics NAV 2013

amball business-software hat erneut die Integrationsfähigkeit von amProject und amProduction unter Beweis gestellt: Die Produkte bestanden erfolgreich alle erforderlichen Tests und erhielten dadurch Microsofts höchste Auszeichnung für ERP-Partnerlösungen, das internationale Prädikatssiegel CfMD „Certified for Microsoft Dynamics“.


12.09.2013

amball business-software erweitert sein Partnernetzwerk für die ERP-Branchen-Software amProject

amball business-software baut sein Partnernetzwerk im Westen Deutschlands aus und geht eine Kooperation mit dem IT-Spezialisten BEST PRACTICE IT Solutions GmbH ein. Die Synergieeffekte der Partnerschaft werden zunächst besonders die aktuellen Kunden wahrnehmen, die nun noch schneller vor Ort betreut werden können. Auch die gezielte Weiterentwicklung der Branchen-Software amProject für die Industrie wird vom Wissen der beiden Firmen profitieren.


Praxistag 2013 bei amball business-software von KUMAVISION GmbH Vorschau
31.01.2013

Praxistag 2013 bei amball business-software

für Studierende und Absolventen (m/w) der Informatik und Wirtschaftsinformatik an der Ohm-Hochschule Nürnberg. Wir laden Sie am 14.03.2013 herzlich dazu


Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau hat sich für Microsoft Dynamics NAV und amball entschieden von KUMAVISION GmbH Vorschau
11.10.2011

Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau hat sich für Microsoft Dynamics NAV und amball entschieden

  Als Führungsgesellschaft des Geschäftsbereich Maschinen- und Anlagenbau implementiert die Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH & Co. KG mit dem