TA Triumph-Adler stattet WM-Stadien mit Bürokommunikationstechnik aus

Von: TA Triumph-Adler AG Nürnberg  05.05.2006

Nürnberg, 03.05.2006: Die TA Triumph-Adler Frankfurt GmbH erhielt den Auftrag, in den Stadien der Fußballweltmeisterschaft für die Dauer des sportlichen Großereignisses Bürokommunikationstechnik bereitzustellen und rund um die Uhr für deren volle Verfügbarkeit zu sorgen. Unter anderem wurde mit der Gesellschaft HBS, die die Fernsehsender in aller Welt mit den Bildübertragungssignalen versorgt, ein Vertrag über die Bereitstellung und laufende Wartung von Kopierern und Faxgeräten in allen Stadien abgeschlossen. Hierzu koordiniert die TA Triumph-Adler Frankfurt die Zusammenarbeit der jeweils zuständigen TA Triumph-Adler Solution Center in den WMStädten und Regionen. 'TA Triumph-Adler erhielt diesen Auftrag vor allem, weil wir aufgrund unserer flächendeckenden Serviceorganisation in der Lage sind, alle Stadien mit eigenen Technikern vor Ort zu betreuen', unterstreicht Robert Feldmeier, Sprecher des Vorstands der TA Triumph-Adler AG. 'Die Veranstalter legen selbstverständlich großen Wert darauf, jederzeit voll einsatzbereit zu sein. Auf diese Anforderungen sind wir aus der Arbeit mit vielen bundesweit tätigen Kunden bestens vorbereitet und freuen uns, so zum Gelingen der Weltmeisterschaft beitragen zu können.'


TA Triumph-Adler AG Nürnberg kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken