Solarindustrie in den USA setzt Hoffnung auf den politischen Wechsel!

Solarindustrie in den USA setzt Hoffnung auf den politischen Wechsel! von VEND consulting GmbH

Von: VEND consulting GmbH  21.01.2009
Keywords: Unternehmensberatung, Solarenergie, Vend

Viel Hoffnung in der Solarindustrie ist mit dem aktuellen politischen Wechsel in den USA verbunden. Dies hat die neueste Studie der VEND consulting GmbH ergeben. Basis für diese Ergebnisse waren Befragungen auf der SOLAR POWER international 08 in San Diego.

Da der US-Solarmarkt noch immer in einem Anfangsstadium verharrt, besteht trotz der Wirtschaftskrise ein enormes Wachstumspotenzial. Viele Hersteller gehen sogar davon aus, dass die USA Europa, insbesondere Deutschland, in Zukunft als bedeutendsten Markt für PV-Produkte ablösen.

Allerdings werden auch Probleme für die Branche vorausgesehen: Die unterschiedlichen Fördermaßnahmen der amerikanischen Bundesstaaten, Probleme bei der Kreditversorgung, aber auch die hohe Abhängigkeit der Industrie von Subventionen stellen die Branche vor neue Herausforderungen in den USA.

Teilgenommen an der Studie haben 42 Firmen, 24 davon Hersteller aus der PV-Industrie. Mit einer Quote von 10,3% nahmen überdurchschnittlich viele Unternehmen an der Studie teil. Detaillierte Ergebnisse bzw. den Preis für die gesamte Studie erhalten Sie auf Anfrage bei Dr. Alexander Brem.

Keywords: Solarenergie, Unternehmensberatung, Vend

VEND consulting GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken