Münchener Unternehmen hat mit Innovationen und familienfreundlicher Personalpolitik die Nase vorn

Von: SECURETEC Detektions-Systeme AG  23.01.2007

München-Brunnthal, 22. Januar 2006 – Die Securetec Detektions-Systeme AG aus Brunnthal bei München hat vergangenen Freitag aus den Händen von Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement die Auszeichnung „Top Job“ erhalten. Die Preisträger werden jährlich auf Basis eines bundesweiten Wettbewerbs mittelständischer Unternehmen ermittelt und für ihre herausragende Personalpolitik geehrt. Das Münchener Unternehmen hat sich binnen weniger Jahre zu einem der führenden Anbieter von biotechnologischen Detektions-Systemen entwickelt und sich dabei gleichzeitig als attraktiver Arbeitgeber und durch die Förderung von Drogen-Präventionsprogrammen hervorgetan. Die Top Job-Juroren zeigten sich insbesondere von der bemerkenswerten Personalpolitik, die stark auf die Qualifizierung und Förderung der 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgerichtet ist, beeindruckt. Im Auftrag der bundesweiten Mittelstandsinitiative Top Job prüft das Institut für Führung und Personalwirtschaft der Universität St. Gallen das Personalmanagement deutscher Unternehmen. Die Securetec AG musste auf dem Weg zu einem der besten Arbeitgeber zwei Hürden nehmen. Zunächst wurden vom Unternehmen zentrale Kennzahlen und Indikatoren für die Qualität der Personalarbeit abgefragt. Danach folgte eine detaillierte Online-Mitarbeiterbefragung. Beim Preisträger Securetec Detektions-Systeme AG ermittelten die Juroren durchgehend sehr gute Werte. Insbesondere in den Bereichen Führung Vision, Mitarbeiterentwicklung Perspektive und Familien- und Sozialorientierung liegt das Unternehmen weit über dem Durchschnitt. „In technologieintensiven Branchen sind kompetente und hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg. Durch eine hohe Transparenz, gute Kommunikation, gezielte Weiterbildung und eine familienfreundliche Personalpolitik bleiben wir ein attraktiver Arbeitgeber“, so Securetec-Gründer und Vorstand Rudolf Zimmermann. „Der internationale Markterfolg und unsere Umsatzsteigerungen von bis 20 Prozent p.a. bestätigen unseren Kurs.“ Mit seinen biotechnologischen Detektions-Systemen unterstützt Securetec im Unternehmensbereich Sicherheitstechnik weltweit Zollbehörden, Polizei, Militär und Unternehmen bei der Suche nach Drogen-, Gefahr- und Kampfstoffen. Im Unternehmensbereich Medizintechnik werden diagnostische Schnelltests für Viren, Bakterien, Allergien und Karies entwickelt. In beiden Bereichen sind Geschwindigkeit und Sensibilität der Tests entscheidend: Die Securetec-Schnelltests weisen auch kleinste Mengen binnen weniger Minuten zuverlässig nach. Weitere Informationen unter www.securetec.net und www.topjob.de.


SECURETEC Detektions-Systeme AG kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken