Qigong auf dem Bachtelhof

Von: Bachtelhof - Fasten leicht gemacht im Allgäu  31.07.2009
Keywords: Meditation, Fitness, Entspannung

Qigong Yangsheng
nach dem chinesischen TCM-Professor Jiao Guorui -unser Foto rechts zeigt ihn in der Position "Der Tiger"- kann zur Vorbeugung und Therapie von Krankheiten, zur Gesunderhaltung und Kräftigung, zur Bekämpfung frühzeitigen Alterns gleichermaßen gut eingesetzt werden.
Im Rahmen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) stellt Qigong den aktiven Weg des Bemühens um Gesunderhaltung und Heilung dar. In dieser konzentrierten Bewusstheit klären sich die Gedanken, zunehmend entsteht ein Gefühl von Ruhe und Ausgeglichenheit. So schließen sich die Übenden wieder an die grundlegende Lebensenergie (Qi) an und lassen sich zunehmend von dieser Kraft tragen. Ein Kontakt, der oft im Alltag verloren scheint, wenn wir das Gefühl haben, dass "unsere Akkus leer sind". Alle Übungen können Sie im Alltag mit Gewinn weiterpraktizieren.
Manfred Enele ist zertifizierter Qigonglehrer und Kursleiter der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng. Er bietet "Die 15 Ausdruckformen"

Keywords: Allgäu, Bachtelhof, Entspannung, Fitness, Meditation, Qigong,

Bachtelhof - Fasten leicht gemacht im Allgäu kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken