Wolfram-Kupfer und Wolfram-Silber -Legierungen

Wolfram-Kupfer und Wolfram-Silber -Legierungen von Weldstone GmbH

Von: Weldstone GmbH  09.09.2009
Keywords: Schweißen, Kupfer, Kontakte

Werkstoffe der Zusammensetzungen Wolfram/Kupfer und Wolfram/Silber werden häufig durch Infiltration gepresster oder vorgesinterter Wolframkörper erzeugt.

  • Widerstandsschweißelektroden
    Widerstandsschweißelektroden erfordern hinsichtlich elektrischer und thermischer Leitfähigkeit besondere . Zusammen mit der sehr hohen Härte und Erweichungstemperatur bieten Elektroden aus , bzw. Wolfram/Kupfer oder Wolfram/Silber ideale Voraussetzungen für alle Widerstandsschweißaufgaben.
     
  • Erodierelektroden
    Hohe thermische Beständigkeit bei guter elektrischer Leitfähigkeit machen W- bzw. WCu-Elektroden in bestimmten Erodierprozessen unerlässlich.
     
  • Kühlkörper
    Die gute Wärmeleitfähigkeit bei gleichzeitig hoher Wärmebeständigkeit machen Wolfram zu einem gängigen Material für Kühlkörper im Hochtemperaturbereich.
     
  • Wuchtmassen
    Die enorm hohe Dichte von Wolfram macht es zu einem idealen Werkstoff, wenn es darum geht, möglichst hohes Gewicht auf kleinem Raum zu platzieren. Hierdurch lassen sich Vibrationen je nach Anwendung erzeugen oder vermeiden.
     
  • Stromkontakte
    Hohe Wärmebeständigkeit und gute Leitfähigkeit sind häufig entscheidende Eigenschaften bei Stromkontakten. Wolfram bietet hier guten Schutz vor Funkenüberschlägen.

Keywords: Bolzenschweissen, Elektrode, Erodierelektrode, Erodieren, Kontakte, Kühlkörper, Kupfer, Schweißen, WAg, WCu, Widerstandschweißen, Wolfram Kupfer, Wolfram Silber, Wolfram/Kupfer, Wolfram/Silber, Wolframlegierung,