Massenspeicherdaten sicher im Griff

Von: sysob IT Distribution GmbH & Co. KG  28.11.2006
Keywords: It Security

Schorndorf, 27. November 2006 – Der Mehrwertdistributor sysob und Winmagic präsentieren neueste Verschlüsselungstechnologien zur Absicherung von Massenspeichern in PCs, Notebooks und PDAs. Wie wichtig solche Sicherheitsmechanismen bzw. Lösungen sind, zeigte der vor kurzem erfolgte Einbruch in ein Vertriebszentrum von VW und Audi in Teltow. Den Angaben der Berliner Morgenpost zufolge hatten die Diebe dort Laptops mit geheimen Daten über den Aufbau gepanzerter Limousinen von prominenten Politikern gestohlen. Die Daten könnten Auskunft über die Ausstattung der Dienstwagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, SPD-Chef Kurt Beck und Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) geben. Die Festplattenverschlüsselung stellt für Unternehmen, die auf den Einsatz von mobilen Geräten angewiesen sind, eine wichtige Sicherheitsvorkehrung gegen den Datenklau oder -missbrauch dar. Aber auch Desktop-Computer müssen abgesichert werden, um Daten-Diebstahl und unerlaubten Zugriffen von unautorisierten Personen oder Mitarbeitern den Riegel vorzuschieben. SecureDoc Disk Encryption für Windows bietet mit 1-, 2- oder 3-Faktor-User-Authentifizierung höchste Sicherheit auf mehreren Ebenen. Das System unterstützt Pre-Boot-Authentifizierung auf Basis von Token und PKI. Die Festplatte wird komplett verschlüsselt, und der Schlüssel wird beispielsweise auf einem USB-Token abgelegt. Er kann also nicht auf dem Rechner ausgelesen werden. Der SecureDoc Enterprise Server ist ein leistungsstarkes Management-Tool für den einfachen und schnellen Einsatz der SecureDoc Disk Encryption Software im unternehmensweiten Netzwerk. Er zeichnet sich auf Basis des MS SQL-Servers, der im Hintergrund agiert, durch eine hohe Skalierbarkeit aus. Tausende von Anwendern können so problemlos zentral verwaltet werden. Der übersichtliche Aufbau der Programmoberfläche mit der Anzeige der unterschiedlichen Administratoren, Ordern und Gruppen ermöglicht eine unkomplizierte Organisation der Anwenderinformationen. Der Systemverantwortliche weist erstellte Schlüssel und Zugriffsrechte sicher und flexibel den einzelnen Usern zu. SecureDocPDA ist eine sinnvolle Erweiterung für höchste Sicherheit bei Einsatz von PDAs im täglichen Geschäftsleben. Werden diese Geräte gestohlen, gehen wichtige Informationen verloren, und schlimmstenfalls geraten Geschäftsgeheimnisse unkontrollierbar in fremde Hände. Dieses Sicherheitsrisiko kann mittels dieser Lösung gänzlich ausgeräumt werden. Auf Basis von SecureDoc PDA wird der Zugriff auf das PDA kontrolliert, und Daten werden mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert. Flash Cards, SD-Cards, Multimedia Cards, Micro Drives können somit ebenfalls verschlüsselt werden. Der Anwender bemerkt von dem eigentlichen Krytografie-Prozess nichts.

Keywords: It Security

sysob IT Distribution GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken