sysob startet ab sofort Distribution mit Neoware-Produktpalette

Von: sysob IT Distribution GmbH & Co. KG  16.01.2007
Keywords: It Security

München/Schorndorf, 12. Januar 2007 – Neoware, Anbieter im Bereich Server-based Computing, hat sich für sysob (CeBIT, Halle 7/Stand D01) als starken Vertriebspartner entschieden. Ab sofort offeriert der Value-Added-Distributor den Neoware-Angebotsfächer. Die Software, Services und Thin Clients des Anbieters ermöglichen ein offenes, sicheres und zuverlässiges Computing, das einfach zu verwalten ist. Sämtliche Anwendungen laufen auf Servern und können sowohl über drahtgebundene als auch drahtlose Netzwerke auf sicheren, zentral verwalteten Thin Clients ausgeführt werden. Neoware profitiert dabei von dem umfassenden Know-how sysobs sowie dem weit verzweigten Netz mit über 400 Resellerpartnern. Laut Marktforschungsunternehmen IDC werden die Thin Client-Verkäufe bis 2010 im Jahr durchschnittlich um 22,4 Prozent wachsen – eine doppelt so hohe Wachstumsrate wie auf dem PC-Markt. Der Grund für diese Entwicklung liegt in dem Bestreben der Unternehmen, geschützte IT-Umgebungen zu schaffen, denn das Thema Sicherheit gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Tägliche Meldungen über den Verlust von vertraulichen Daten aufgrund von Diebstahl, Festplattendefekten, Viren und Hackerattacken sowie die wachsenden Herausforderungen durch gesetzliche Bestimmungen (wie z.B. der Sarbanes-Oxley Act oder Basel II) machen den Handlungsbedarf deutlich. Mittlerweile haben sich Server-based Computing-Lösungen mit Desktop Thin Clients für viele Unternehmen als die optimale Lösung herausgebildet. Neoware verbindet mit seinem Neoware m100 Thin Client Notebook die Vorteile des Server-based Computing mit Thin Clients und schafft so eine zukunftssichere Lösung. Das Produkt zeichnet sich durch seine Mobilität, die hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit aus. Anwender des Notebooks haben über W-LAN oder LAN-Verbindungen vom Arbeitsplatz aus und zusätzlich mit Wireless 802.11 b/g und verkabelten Ethernet-Zugängen die Möglichkeit, auch ortsunabhängig und jederzeit sicher und produktiv zu arbeiten – lediglich ein Internetanschluss ist erforderlich. Ferner kann der Anwender von einem angebundenen Firmenstandort auf Daten zugreifen (je nach den Sicherheitsvorgaben des Unternehmens könnte ein Virtual Private Network (VPN) Client installiert werden). Die Neoware m100 Thin Client Notebooks besitzen keine Festplatten und minimieren somit die Gefahr des Datenmissbrauchs und des Befalls durch Viren, Würmer und Malware, da keine Informationen lokal gespeichert werden. Alle Anwendungen und Daten verbleiben durchgehend auf dem Server. Dadurch stellen die Neoware Notebooks die optimale Lösung für Geschäftsleute, die Fernzugriff auf Daten ohne die systembedingten Sicherheitsrisiken einer lokalen Datenspeicherung benötigen, dar. Bei nahezu geräuschlosem Betrieb garantieren sie höchste Zuverlässigkeit. Denn durch das Fehlen der Festplatte, Lüfter oder anderer beweglicher Bauteile können Fehlerquellen vieler herkömmlicher Notebooks ausgeschlossen werden. Im Rahmen der Partnerschaft mit Neoware vertreibt sysob darüber hinaus weitere innovative Produkte des Herstellers. Es handelt sich hierbei um verschiedene Softwareprogramme, die eine sichere Verbindung zu Host-basierten Applikationen schaffen und zudem umfangreiche Managementfunktionen bereitstellen. Außerdem steht mit dem Neoware Image Manager eine Lösung zur Verfügung, die Thin Clients und PCs von zentraler Stelle mit Betriebssystemsoftware und Applikationen versorgt und verwaltet. Der Neoware TeemTalk bietet eine sichere Citrix-kompatible Terminal-Emulation, die jeden Desktop virtuell mit sämtlichen Host-Umgebungen verbinden kann. Darüber hinaus wird Unternehmen, die eine Vielzahl von Thin Clients, PCs und Server verwalten müssen, mit dem Neoware ezRemote Manager ein äußerst robustes Tool an die Hand gegeben. Mittels dieser Softwareprodukte erhalten Unternehmen die volle Kontrolle über ihre Desktops: Applikationen können bedarfsabhängig und nutzerspezifisch bereitgestellt und Mainframe-, Midrange-, UNIX- und Linux-Anwendungen problemlos in Windows und das Web integriert werden. Mit der Aufnahme der Neoware-Produkte in sein Leistungsspektrum verfolgt sysob das gesetzte Ziel, die Lösungen aufgrund ihrer richtungweisenden Funktionalität als Marktstandards zu etablieren.

Keywords: It Security

sysob IT Distribution GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken