Neu! TFT-Compact-Module

Neu! TFT-Compact-Module von distronik GmbH

Von: distronik GmbH  03.02.2009
Keywords: Digital Signage, Industrie Monitore, Industrie-LCD

Die neuen TFT-Compact-Module „I-SMART“ mit den Bilddiagonalen 32“ + 42“ sind so konzipiert, dass sie direkt an jede Standard- VGA- oder DVI-Schnittstelle angeschlossen werden können. Auf engstem Raum wurde das benötigte Innenleben, wie RGB-analog / DVI Controller, 230VAC Stromversorgung, sowie OSD integriert und dadurch eine minimale Einbautiefe erreicht. Rückseitig sind alle Elektronikbauteile durch eine robuste Metallabdeckung geschützt. Es wird lediglich eine 230VAC Versorgungsspannung benötigt. Für den Einbau werden die Befestigungen des „original“ TFT-Moduls verwendet, somit sind die Module sehr einfach in kundenspezifische Gehäuse zu integrieren. Es kommen ausschließlich sogenannte „Public-Displays“ namhafter TFT-Hersteller zum Einsatz. Im Gegensatz zu den gewöhnlichen TV-Displays können diese auf Grund der geänderten Anordnung der Backlightröhren im Landscape- und Portrait-Modus betrieben werden. Weitere Vorteile der Public Displays sind die langfristige Verfügbarkeit und die frontseitig integrierte Schutzscheibe mit einer Antireflexionsbeschichtung. (Restreflexion < 1,5%) Der weite Betrachtungswinkel von 176 Grad (horizontal + vertikal), Auflösungen bis zu Full HD (1920x1080 Bildpunkte) und die Helligkeit bis zu 700cd/m² runden die Highlights der TFT-Kompakt-Module von distronik ab.   Die Zielmärkte für die neuen Module sind Industrieanwendungen und Digital Signage.

Keywords: Digital Signage, Einbaumonitore, Industrie Monitore, Industrie-LCD, TFT-Compact-Module