CRM-Lösung TelMarkt: Neue Homepage und neue Funktionen

CRM-Lösung TelMarkt: Neue Homepage und neue Funktionen von Lothar Geyer EDV-Berater

Von: Lothar Geyer EDV-Berater  16.05.2007
Keywords: Marketing, Computer Software

Kaiserhammer (14.05.2007). TelMarkt ist ein CRM-System für den B2B-Bereich, das vor allem wegen seiner praxisorientierten Funktionen von seinen Kunden mit Bestnoten bewertet wird. Um dies allen CRM-Interessierten näher zu bringen, wurde die Funktions-Übersicht auf der TelMarkt-Homepage erweitert und mit Screenshots ausgestattet.

Auch im Download-Bereich gibt es Neues. TelMarkt beherrscht die Adressstrukturen von über 200 Ländern. Um bei Änderungen schnell reagieren zu können, wird bei Bedarf eine Update-Datenbank zur Verfügung gestellt. Die darin enthaltenen Änderungen können mit einem Hilfsprogramm in die TelMarkt-Datenbank übernommen werden. Diese Methode wird auch für die gängigsten Etikettenformate oder die Exportformate von Adressen-CDs angewendet.

Die letzten Änderungen der Länderdaten betrafen u.a. die neuen, seit Ende 2006 geltenden Länderkennzeichen für Serbien (RS) und Montenegro (ME) sowie dessen geänderte Postleitzahlen. Neue Länderkodes wurden u.a. für die Aland Islands definiert.

Bei dieser Gelegenheit wird auch darauf hingewiesen, dass seit 12. Mai 2007 die Vorwahl 0222 für Wien nicht mehr verwendet werden kann. Nach Ablauf der Übergangsfrist kann nur noch die neue Vorwahl 01 verwendet werden.

Eine weitere Neuerung betrifft den integrierten Least Cost Router, der bei jedem Telefonat mit TelMarkt den günstigsten Telefonprovider ermittelt. Die jeweils günstigsten Telefontarife für Deutschland werden nun auch auf der Seite http://tarife.TelMarkt.de/ veröffentlicht. Bei der Ermittlung der Reihenfolge wird u.a. auch die Dauer des Zeitfensters berücksichtigt, um das Risiko von Tariffallen bei stundenweiser Änderung der Kosten zu minimieren.

Weitere Informationen auch auf http://www.telmarkt.de.

Keywords: Computer Software, Marketing

Lothar Geyer EDV-Berater kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken