Deutsche erhalten Förderung von Microsoft und BT bei Programmier-Olympiade

Von: Microsoft Deutschland GmbH  17.08.2006

Vier Studenten der Universität Turin haben das Finale des vierten Imagine Cup in der Kategorie Software Design in Delhi, Indien, gewonnen. Sie erhielten eine Siegprämie von 25.000 US-Dollar. Das deutsche Team erreichte das Halbfinale in der Kategorie Software Design. 181 Studenten aus 42 Ländern waren beim Finale in Delhi dabei. Microsoft veranstaltet den Imagine Cup, um die Zusammenarbeit von Industrie und Lehre voranzutreiben sowie junge IT-Experten zu fördern. Die Gewinner wurden am Freitag, 11. August 2006, bei der Preisverleihung im Rahmen des Imagine Cup World Festivals vor mehr als 2.000 Gästen bekannt gegeben. In seiner Eröffnungsansprache bezeichnete der indische Wissenschafts- und Technologie-Minister, Hon’ble Mr. Kabil Sibal, die Studenten als 'die Zukunft und nächste Phase der technologischen Revolution'. Es sei sehr wichtig, 'jungen Menschen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, um ihre Ideen zu verwirklichen'. Am Ende der Veranstaltung betonte die Jury den olympischen Geist der Veranstaltung. Alle Studenten werden weiter an ihren Projekten arbeiten, das Netzwerk von Microsoft stehe ihnen dabei zur Verfügung.


Microsoft Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken