Beleglose Kommissionierung mit Pick-to-Light

Von: microSYST Systemelectronic GmbH  14.10.2010
Keywords: Kommissionierung, Pick-by-light, Pick-To-Light

Beleglose Kommissionierung mit einem Pick-to-Light System reduziert den Arbeitsaufwand und vermindert die Fehlerquote. Für einen reibungslosen Ablauf ist eine hohe Zuverlässigkeit Grundvoraussetzung. Bei der Entwicklung der "mipick" Displays von microSYST wurden die Anforderungen der Anwender konsequent umgesetzt.

Zur Erreichung eines optimalen Sichtwinkels werden Leuchtmelder in LED-Technik mit weitem Abstrahlwinkel und intensiver Helligkeit eingesetzt.

Massive Druck-/Quittierungstaster in Metallausführung sichern mehr als eine Million Schaltspiele.

Optional kann das System mit hell leuchtenden Displayanzeigen mit hohem Kontrast ausgerüstet werden. Diese sorgen für eine sichere Ablesbarkeit der Werte. Alle Segmente werden kontinuierlich überwacht und im Fehlerfall online gemeldet.

Die Möglichkeit einer ausgeklügelten Eingriffsüberwachung mittels Lichtsensor bietet einen zusätzlichen 100 %igen Schutz vor Fehleingriffen und arbeitet äußerst zuverlässig. Wahlweise lässt sich damit auch eine Auto-Quittierung realisieren.

Durch das busfähige Konzept wird eine schnelle Installation und Systemintegration erreicht. Die prinzipiell offene Struktur erlaubt die problemlose Erweiterung bestehender Anlagen.

Keywords: Kommissionierung, Pick-by-light, Pick-To-Light

microSYST Systemelectronic GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken