Mainfränkische Unternehmer zu Gast bei MÜLLERBÄCK

Mainfränkische Unternehmer zu Gast bei MÜLLERBÄCK von empathie agentur Fredy Groth

Von: empathie agentur Fredy Groth  25.12.2007

"Die Bedeutung von Design und Marke für mittelständische Unternehmen", konnten einige mainfränkische Unternehmer in der Höchberger Filiale der Bäckerei MÜL"Die Bedeutung von Design und Marke für mittelständische Unternehmen", konnten einige mainfränkische Unternehmer in der Höchberger Filiale der Bäckerei MÜLLERBÄCK "live" erleben.LERBÄCK "live" erleben.

Der Geschäftsführer der MÜLLERBÄCK GmbH, Lothar Skowronek, wies bereits in seiner Eröffnungsrede darauf hin, wie wichtig ein Markenaufbau auch für kleinere und mittlere Unternehmen ist. Offen und freimütig zeigte er an einigen Beispielen wiesein Unternehmen in der Vergangenheit innerhalb kürzester Zeit immer wieder Logo und Slogan geändert hat. So wurde MÜLLERBÄCK beim Endverbraucher nie als Marke wahrgenommen. Dies änderte sich mit der Festlegung auf eine Unternehmensphilosphie und dem daraus resultierenden durchgängigen Erscheinungsbild. Das Ergebnis: "Umsatzwachstum - deutlich über dem Branchendurchschnitt".Nachfolgenderläuterte der geschäftsführende Gesellschafter der empathie-agentur-mainfranken, Fredy Groth, mit welchen Maßnahmen man den Wettbewerbsvorteil eines Unternehmens herausfiltern kann und diesen als Corporate Identity in seiner Kommunikationsstrategie erfolgreich einsetzt.Wie die empathie-agentur-mainfranken dem Unternehmen MÜLLERBÄCK zu einem einheitlichen und schlüssigen Kommunikationskonzept verhalf, demonstrierte Heike Dornberger-Diller in ihrer Präsentation an vielen Beispielen. Danach entwickelten sich bei leckeren Snacks aus der Backstube noch bis tief in den Abend anregende Gespräche zwischen den Teilnehmern, sowie den Repräsentanten der MÜLLERBÄCK GmbHund der empathie-agentur.

Weiter Informationen immer aktuell unter www.empathie-agentur.de


empathie agentur Fredy Groth kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken