Der richtige Umgang und die richtige Pflege von Perlenschmuck!

Der richtige Umgang und die richtige Pflege von Perlenschmuck! von Juwelier Endres

Von: Juwelier Endres  22.07.2008
Keywords: Schmuck, Edelsteine, Juwelier

1. Perlen sind weicher als Edelmetalle, insbesondere Edelsteine, und können durch andere Schmuckstücke schnell zerkratzt werden. Bewahren Sie deshalb Ihre Perlen getrennt in Schmuckbeuteln oder gepolsterten Etuis auf. 2. Wenn Sie Ihren Perlenschmuck erst nach dem Frisieren und Schminken auftragen, verhindern Sie direkten Kontakt zu Kosmetika. Viele Hautcremes, Deodorants, Parfüm, Haarsprays, Seifen und Shampoos enthalten Fette und Säuren welche die Oberfläche Ihrer Perlen angreifen können. 3. Nach dem Tragen danken es Ihnen Ihre Perlen, wenn Sie sie mit einem feuchten Mirkofasertuch abreiben um evtl. Schweiß- und Schmutzreste zu entfernen. 4. Auch wenn im Schwimmbad die Perlenkette bezaubernd wirkt - Schwimmbecken enthalten eine Reihen von chemischen Substanzen. In diesem Falle sollten Sie auf günstigen Modeschmuck ausweichen. 5. Vorsicht bei der täglichen Hausarbeit - vermeiden Sie unbedingt den Kontakt mit Putzmitteln, die Chlor oder andere Bleichmittel enthalten. 6. Gönnen Sie Ihrem Perlenschmuck ca. 3 - 4 mal im Jahr 15 - 20 Minuten lang ein lauwarmes Bad. Geben Sie ein paar Tropfen eines milden Spülmittels hinzu und entfernen Sie alle Verunreinigungen. Spülen Sie den Schmuck danach mit klarem Wasser ab. 7. Anschließend legen Sie die Perlen für mindestens 24 Stunden auf einem weichen Tuch bei Zimmertemperatur zum Trocknen aus. 8. Um den Glanz zu erhalten, können Sie Ihre Perlen alle 2-3 Jahre mit etwas Olivenöl vorsichtig einreiben. 9. Perlfäden verschleißen im Gebrauch durch Reibung an den Perlen. Deshalb müssen sie von Zeit zu Zeit erneuert werden, möglichst bevor sie zerreißen. Wann es soweit ist, lässt sich schwer voraussagen. Bei selten getragenen Ketten können es zehn Jahre sein, bei Dauergebrauch vielleicht ein Jahr. Am sichersten ist es, Sie bringen Ihr Schmuckstück regelmäßig vorbei, dann können Sie sicher sein, dass Sie lange Freude an dem „Wunder der Natur" haben.

Keywords: Edelsteine, Juwelier, Perlen, Schmuck