Vertiefungsseminar zur Gewaltfreien Kommunikation am 3./4. Dezember 2011 in Bremen

Von: Komm in Kontakt - Marcus Strittmatter  07.08.2011
Keywords: Training, Gewaltfreie Kommunikation, Konstruktiv

Das Seminar findet statt am Samstag, 03. Dezember, von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 04. Dezember, von 10.00 bis 16.00 Uhr in den Räumen im Steinreich, Vor dem Steintor 34 im Viertel in 28203 Bremen.

Kostenbeitrag: 180 Euro.

Informationen zu den Inhalten folgen unter www.komm-in-kontakt.de .

Keywords: Gewaltfreie Kommunikation, Konfliktbearbeitung, Konstruktiv, Training,

Komm in Kontakt - Marcus Strittmatter kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Komm in Kontakt - Marcus Strittmatter

20.07.2012

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation am 19./20. Januar 2013 in Bremen

Oft ist es so, dass wir in Konflikten auf tragische Art und Weise kommunizieren, indem wir beschuldigen, bewerten, verurteilen,


09.02.2012

Kommunikation im Business am 11./12. Oktober 2012 in Bremen

Ein Training für mehr Zufriedenheit und Erfolg am Arbeitsplatz Wir kommunizieren in unserem Berufsleben mit KollegInnen, mit Vorgesetzten und MitarbeiterInnen


09.02.2012

Kommunikation im Business am 21./22. März in Bremen

Ein Training für mehr Zufriedenheit und Erfolg am Arbeitsplatz Wir kommunizieren in unserem Berufsleben mit KollegInnen, mit Vorgesetzten und MitarbeiterInnen


07.08.2011

Beziehungen neu gestalten – Jahrestraining Gewaltfreie Kommunikation 2013

Meine Kollegin Silke Ulbrich und ich bieten im Jahr 2012 eine sechsteilige Veranstaltung zur Gewaltfreien Kommunikation (insgesamt 14 Trainingstage) an,


07.08.2011

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation am 06./07.10.2012 in Bremen

Oft ist es so, dass wir in Konflikten auf tragische Art und Weise kommunizieren, indem wir beschuldigen, bewerten, verurteilen, drohen


07.08.2011

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation am 19./20.11.2011 in Bremen

Oft ist es so, dass wir in Konflikten auf tragische Art und Weise kommunizieren, indem wir beschuldigen, bewerten, verurteilen, drohen