Neue Yachtwerften im bretonischen Lorient von Arcoa und Alliaura

Neue Yachtwerften im bretonischen Lorient von Arcoa und Alliaura von Ulrich Schürg Blue Yachting

Von: Ulrich Schürg Blue Yachting  06.10.2009
Keywords: Segeln, Boot, Boote

Gleich zwei führende Premium Yachthersteller bauen mit Beginn der Wintersaison 2009 / 2010 im bretonischen Lorient neue Yachten. Hierfür wurden für Arcoa im Hafengebiet und für Alliaura im nahegelegen Lanester neue Fertigungsanlagen erstellt, die seit Sommer 2009 produzieren.

Alliaura behält seinen bisherigen Standort in Les Sables d’Olonne, wo Tresco Motorboote und Tenderboote, aber auch Feeling Segelyachten hergestellt werden. In Lorient sollen vor allem größere Segelyachten der Marke Feeling von 48 bis 55 Fuß, 15 bis 17 m Länge, Motorkatamarane Transcat sowie Segelkatamarane der Marke Privilège von 45 bis 96 Fuß, 14 bis 30 m Länge hergestellt werden.

In der neuen Werft von Arcoa, der ältesten Motoryachtmarke Frankreichs werden nach der Rumpfproduktion in Colombelles nun die edlen Motoryachten von 10 bis 22 m Länge in Lorient ausgebaut und ausgeliefert.

Lorient bietet den Yachtwerften eine hervorragende Infrastruktur und kurze Wege zu den Zulieferern. Auch eine Kooperation untereinander ist angedacht.  Beide Werften werden in Deutschland, Österreich und in der deutschsprachigen Schweiz vom Bremer Yachthändler Uli Schürg, Blue Yachting vertreten.

Auf der kommenden Hanseboot in Hamburg vom 24. Oktober bis 01. November 2009 wird Blue Yachting zum eigenen 20 jährigen Jubiläum die aktuellen Segelyachten Feeling 32 und 39 und Modelle der Feeling 55 sowie Arcoa Mystic 44 sowie Sword 52 und Sword 60 ausstellen. Weitere Motor- und Segelyachten zeigt Blue Yachting im Sandtorhafen der Hanseboot.

Weitere Informationen

Keywords: Boot, Boote, Motorboote, Schiff, Segelboote, Segeln, Sportboote, Yacht, Yachten, Yachthandel

Ulrich Schürg Blue Yachting kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken