Neuer Audi TT fährt auf RFT-Reifen von Bridgestone

Von: Bridgestone Deutschland  28.02.2007
Keywords: Reifen

Die zweite Generation des äußerst erfolgreichen Sportwagens aus Ingoldstadt wird ab Werk mit Bridgestone ’Potenza RE050A’ Reifen ausgerüstet, die optional auch mit Notlaufeigenschaften erhältlich sind. Der neue TT ist somit das erste Audi Modell, das mit der Run-Flat Technologie besonders sicher unterwegs sein wird. Der neue TT hat nicht nur ein moderneres Äußeres erhalten: Sein neu entwickeltes Fahrwerk, eine innovative Leichtbauweise und weitere technische Neuerungen versprechen erhöhten Fahrspaß. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat er außerdem 14 Zentimeter an Länge zugelegt und verfügt somit über 250 Liter Gepäckraum. Der sportliche ’Potenza RE050A’ ist so konzipiert, dass er das Kraft- und Geschwindigkeitspotential von Fahrzeugen wie dem TT optimal ergänzt und unterstützt. Der äußere Bereich des asymmetrischen Profils besteht aus steifen Profilblöcken für ein optimales Fahrverhalten auf trockener Fahrbahn und beste Straßenlage, während die große Aufstandsfläche für eine entscheidende Verbesserung der Kurvenstabilität sorgt. Breite Kanäle innerhalb der Lauffläche garantieren zudem einen schnellen Wasserablauf. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten bleibt somit die Aufstandsfläche sauber; wodurch zusätzlicher Grip auf der Straße ermöglicht und die Aquaplaning-Gefahr reduziert wird. Für den Audi TT sind bei der Erstauslieferung im April 2007 folgende Reifenspezifikationen vorgesehen: ’Turanza ER300’ 225/55R16, ’Potenza RE050A’ 225/50R17, 245/45 R17 sowie 245/40 R18. Zu den Optionen gehören auch die 17 und 18 Zoll Run Flat-Reifen ’Potenza RE050A RFT’ mit asymmetrischem Profildesign und ’Potenza RE050 RFT’ mit laufrichtungsgebundenem Profil. Audi hat seine Geschäftsbeziehungen zu Bridgestone im Jahre 2006 erheblich ausgeweitet und rüstet bereits die Modelle A8, A6, A4 und A3 mit Potenza und Turanza Reifen aus sowie den Audi Q7 mit dem Bridgestone ’Dueler H/P Sport’. Auch andere Automobilhersteller setzen gerade bei ihren PS-starken Sportwagen, die hohe Geschwindigkeiten erreichen können, auf die Technologie aus dem Hause Bridgestone, die selbst bei völligem Luftdruckverlust der Reifen eine sichere Weiterfahrt ermöglicht. Sowohl der BMW Z4 als auch der Mercedes SLK sind bereits mit Bridgestone Run Flat-Reifen verfügbar.

Keywords: Reifen

Bridgestone Deutschland kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken