Sieben auf einen Streich

Sieben auf einen Streich von Vogelzuchtverein Bebra und Umgebung e.V.

Von: Vogelzuchtverein Bebra und Umgebung e.V.  23.02.2008
Keywords: Vogelzucht, Mischlinge, Vogelschau

Besser konnte es nicht laufen: Drei Züchter aus dem Vogelzuchtverein Bebra und Umgebung nahmen Anfang Januar an den Deutschen Meisterschaften des Deutschen Kanarien- und Vogelzüchter - Bundes in Bad Salzuflen teil, und alle drei kehrten mit Meisterehren zurück. Hans Verhoff, Ingrid Ehlert und Georg König räumten insgesamt sieben Meistertitel ab. Fünf Deutsche Meistertitel hatte Hans Verhoff bereits, jetzt sind es acht. Die Wertungsrichter fanden zwei seiner Positur - Kanarien der Unterrasse Fiorino meisterlich, ebenso einen Stamm aus vier gleichen Vögeln. Zwei zweite Plätze, ein dritter und ein vierter Platz rundeten seinen Erfolg ab. Verhoff, der in Bebra lebt, züchtet seit 30 Jahren Vögel und gehört zu den Gründungsmitgliedern des Vereins. Schwierige Waldvögel Ingrid Ehlert hat sich auf Waldvögel spezialisiert, die besonders schwer zu züchten sind. Sie war bereits sieben Mal Deutsche Meisterin, aus Bad Salzuflen brachte sie jetzt zwei weitere Titel mit: für einen Weißflügelgimpel und für eine Kreuzung aus Gelbbauchgirlitz und Kanarie. Für einen Stamm Erlenzeisige gab es die Vizemeisterschaft. Die Bebraerin züchtet seit zehn Jahren. Ihr größter Erfolg bisher war der vierte Platz bei einer Weltmeisterschaft. Auch Georg König freut sich über zwei Meistertitel. „Der Abschluss meines bisher erfolgreichsten Zuchtjahres“, berichtete er. Der Weiteröder siegte mit einem Stamm Südholländer, einer Kanarienrasse, die eigentlich aus Südfrankreich kommt. Den zweiten Titel gab es für einen Kanarienvogel der Unterrasse Mehringer. Außerdem wurden seine ausgestellten Vögel dreimal Klassensieger und zweimal Deutsche Rassesieger. Einmal ist König, der auch zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehört, bereits Deutscher Meister gewesen. Bei den Deutschen Meisterschaften zeigten Züchter aus allen Ecken des Landes insgesamt 15 000 Kanarien, Waldvögel, Sittiche und Exoten in einer riesigen Messehalle. „Ein tolle Atmosphäre“, berichtete Ingrid Ehlert. Sie hat sich über das große Besucherinteresse gefreut. „Die Halle war proppenvoll.“Besonders stolz sind die drei Bebraer darauf, dass sie sich gegen starke Konkurrenz durchsetzten, darunter auch Kollegen, die im wesentlich größeren Stil züchten.

Keywords: Cardueliden, DKB Meisterschaft, Kurhessen und Waldeck, Mischlinge, Positurkanarien, Vogelschau, Vogelzucht, Vogelzuchtverein, Wildvögel,

Vogelzuchtverein Bebra und Umgebung e.V. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Vogelzuchtverein Bebra und Umgebung e.V.

27.02.2012

Neue Mitglieder gesucht

Neue Mitglieder gesucht Wir suchen neue, engagierte Mitglieder. Auch Anfänger und Anfägerinnen sind herzlich willkommen. Erfolgreiche Züchter und Züchterinnen stehen


16.04.2011

Vogelzuchtverein

  die Eckdaten des Vogelzuchtverein Bebra und Umgebung e.V.