Verkaufsschulung: IHK Würzburg startet Verkäuferfortbildung

Verkaufsschulung: IHK Würzburg startet Verkäuferfortbildung von Die PRofilBerater GmbH

Von: Die PRofilBerater GmbH  12.12.2008
Keywords: Weiterbildung, Trainerzertifizierung

„Verkaufsprofi (IHK)“ – so heißt ein neuer Zertifikatslehrgang, den die IHK Würzburg unterstützt von der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Schmitt und Partner, Würzburg, anbietet. In dem fünftägigen Kompaktseminar wird Verkäufern im Innen- und Außendienst das Wissen und Können vermittelt, das sie für ein professionelles Wahrnehmen ihrer Verkäuferaufgaben brauchen. Außerdem können sich die Teilnehmer nach dem Lehrgang als „Verkaufsprofi (IHK)“ zertifizieren lassen – sofern gewünscht. Hierfür müssen sie eine separate Prüfung absolvieren.

 

Der Zertifikationslehrgang „Verkaufsprofi (IHK)“ wurde laut Udo Albert, der bei der IHK Würzburg den Bereich Anpassungsweiterbildung leitet, speziell für die Verkäufer von Unternehmen konzipiert, „die zum Beispiel in der aktuellen wirtschaftlichen Flaute spüren: Ohne top-geschulte Verkäufer können wir uns in den enger werdenden Märkten nur schwer behaupten“. Angesprochen werden aber auch Gewerbetreibende und selbstständige Handelsvertreter, die ihre verkäuferische Kompetenz erhöhen möchten.

 

In dem Zertifikatslehrgang wird den Teilnehmern unter anderem das erforderliche Wissen und Handwerkszeug vermittelt, um Verkaufsgespräche so zu führen, dass die Kunden am Ende sagen „Ja, das will ich haben“. Dabei ist es der IHK wichtig, „dass der Input und der Output stets in einem angemessenen Verhältnis steht“. Deshalb enthält der Lehrplan zum Beispiel auch die Themen: Wie ermittle ich als Verkäufer die (Noch-nicht-)Kunden, bei denen sich ein Engagement lohnt? Und: Wie komme ich mit Neukunden ins Gespräch? Zudem lernen die Teilnehmer ihre Preise zu verteidigen. Auch solche Themen wie Gebietsaufbau und -management sowie Tourenplanung stehen im Lehrplan.

 

Dabei lautet das Ziel stets: Die Teilnehmer sollen nach dem Lehrgang auch tatsächlich das gewünschte Verkäuferverhalten zeigen. Deshalb führen die Teilnehmer während der Ausbildung immer wieder Verkaufsgespräche. Diese werden per Video aufgezeichnet und anschließend analysiert. Auch Konzepte für die Neukundengewinnung und zur Kundenbindung werden durch die Teilnehmer selbst entwickelt.

 

Der erste Zertifizierungslehrgang „Verkaufsprofi (IHK)“ findet vom 9. bis 13 Februar in Würzburg statt. Die Teilnahme kostet 1580 Euro zzgl. Unterrichtsmaterial. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei der IHK Würzburg. Ansprechpartner ist Udo Albert (E-Mail: albert@wuerzburg.ihk.de; Tel.: 0931/41 94-2 52). Auf Wunsch können sie auch Cristiano Weinkauf von der SCHMITT Wirtschaftsberatungsgesellschaft, Würzburg, kontaktieren, deren Trainer im Auftrag der IHK den Lehrgang durchführen (Ansprechpartner: Cristiano Weinkauf, Tel.: 0931/79680-77, E-Mail: costumercenter@trainplan.de).

Keywords: Trainerzertifizierung, Weiterbildung

Die PRofilBerater GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken