Großer Zuspruch zur neuen Preis- und Tarifstruktur der Entega

Von: ENTEGA Vertrieb GmbH Co. KG  14.07.2006

13. Juli 2006Mit dem neu vorgestellten Preis- und Tarifsystem der Entega – das zum 1. August 2006 greift – können Kunden der Entega mehr als 120 Euro jährlich sparen. Laut Entega-Geschäftsführer Karl-Heinz Koch übersteigt der bisherige Zuspruch sogar die kühnsten Erwartungen: 'Am ersten Wochenende gab es bereits über 800 Vertragsanfragen und nahezu 500 Kunden haben ihre Vertragskonten für Strom und Erdgas zusammengelegt, um die lukrativen Rabatte zu erhalten.' Entega rechnet in den kommenden Wochen sogar noch mit einer deutlichen Zunahme: 'Bisher haben wir gerade einmal fünf Prozent unserer Kunden angeschrieben und ich rechne damit, dass sich die mehr als positive Entwicklung fortsetzt', so Karl-Heinz Koch. Zudem werden die neuen Tarife heute (14. Juli) zusätzlich in den Tageszeitungen und auf der Entega-Internetseite veröffentlicht. Verglichen mit den Tarifen der regionalen Wettbewerber sparen Kunden der Entega bares Geld. Im Schnitt liegen die Tarife ab 1. August 2006 für einen repräsentativen Haushalt mit einem Jahressverbrauch von 20.000 Kilowattstunden Erdgas und 3.000 Kilowattstunden Strom beispielsweise um rund vier Prozent unter denen des angrenzenden Bensheimer Energieunternehmens GGEW. Zukünftig gibt es für Strom und Erdgas jeweils nur noch zwei übersichtliche Tarife: Den staatlich vorgeschriebenen Einheitstarif – Entega Basis Strom bzw. Entega Basis Gas – und einen für die Kunden finanziell sehr vorteilhaften Sondervertrag – den Entega Clever Strom bzw. Entega Clever Gas. Entscheidet sich der Kunde für die kostengünstigeren Entega Clever-Tarife, winken darüber hinaus weitere Ersparnisse: Das Erteilen einer Einzugsermächtigung bringt 17 Euro Preisnachlass, die Zusammenlegung von Strom und Erdgas auf eine Rechnung weitere 34 Euro.Wer bereits einen Sondervertrag für Strom und Erdgas abgeschlossen hat, profitiert automatisch von den neuen Vorteilen. Alle anderen Kunden können ab August die neuen Verträge abschließen. Kunden, die ihre bisher noch nicht zusammengeführten Sonderverträge für Strom und Erdgas zukünftig zusammenlegen möchten, müssen sich ebenfalls melden. Die Energie für den neuen Sondervertrag Entega Clever Strom stammt aus umweltschonendem Strom, der in Mainz im modernsten Gas- und Dampfturbinenkraftwerk Europas erzeugt wird. Die Mutterhäuser der Entega – die HEAG Südhessische Energie AG und die Stadtwerke Mainz AG – bauen schrittweise ihre Eigenerzeugung weiter aus und machen somit die Entega-Kunden von den börsennotierten Energiepreisen unabhängiger.


ENTEGA Vertrieb GmbH Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken