Odenwaldschule stellt um auf Ökostrom von Entega

Von: ENTEGA Vertrieb GmbH Co. KG  10.12.2007
Keywords: Energieberatung

Am 4. Dezember 2007 – dem erklärten Energiespartag der Schule – legte Schulleiterin Margarita Kaufmann symbolisch den Schalter vom konventionellen zum Ökostrom um. 'Damit wollen wir ein Zeichen für den Klimaschutz setzen', sagte die Schulleiterin. Entega-Geschäftskundenberater Jörg Jäger überreichte ihr das offizielle Ökostrom-Zertifikat. Entega – die Vertriebsgesellschaft der HEAG Südhessischen Energie AG – bietet seit Mitte des Jahres Ökostrom der zweiten Generation an, der für alle Haushalte bezahlbar ist. Seitdem haben sich bereits mehr als 100.000 Privat- und Geschäftskunden für einen Umstieg auf den umweltfreundlichen Strom entschieden. Der Ökostrom von Entega stammt zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen, überwiegend aus Wasserkraftwerken. Er wurde mit dem Prüfsiegel des TÜV Hessen und dem Gütesiegel ok-power zertifiziert, den das Öko-Institut, die Umweltstiftung WWF Deutschland und die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen vergeben. Das Zertifikat bescheinigt unter anderem, dass durch den Ökostrom zusätzlicher Nutzen für die Umwelt entsteht, weil für die Produktion zum Beispiel neue regenerative Kraftwerke gebaut werden. ENTEGA Vertrieb GmbH Co. KG

Keywords: Energieberatung

ENTEGA Vertrieb GmbH Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken