Praxisratgeber Vergaberecht - Fristen im Vergabeverfahren

Praxisratgeber Vergaberecht - Fristen im Vergabeverfahren von Fachverlag Thomas Ferber

Von: Fachverlag Thomas Ferber  16.12.2011
Keywords: Beschaffungswesen, Vergabeverfahren, öffentliche Aufträge

Fristen im Vergabeverfahren ist das erste Buch aus der Reihe Praxisratgeber Vergaberecht. Die Fristen in Vergabeverfahren sind eines der Themen, deren strikte Einhaltung für Bieter und Vergabestelle zentrale Bedeutung haben. Das Buch beschäftigt sich detailliert mit den Fristen bei Vergabeverfahren, behandelt die Fristen gemäß GWB, VgV, VOB/A, VOL/A sowie SektVO und behandelt dabei viele konkrete Fragen. Es werden die Fristen bei Vergaben oberhalb der EU-Schwellenwerte (Verhandlungsverfahren, Offenes Verfahren, Nichtoffenes Verfahren, Wettbewerblicher Dialog) und unterhalb der EU-Schwellenwerte (freihändige Vergabe, beschränkte Ausschreibung, öffentliche Ausschreibung) behandelt. Im Detail werden die Fristen für die verschiedenen Verfahren besprochen und Tipps für die Vergabeverfahren aus Sicht der Vergabestelle und aus Sicht der Bieter gegeben. 507 Seiten, 104 Abbildungen, 30 Tabellen 2. Auflage Februar 2012 ISBN 978-3-942766-02-9 59,90 Euro inkl. MwSt.

Keywords: Beschaffungswesen, öffentliche Aufträge, Vergabeverfahren, Vergabewesen,

Fachverlag Thomas Ferber kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Fachverlag Thomas Ferber

Seminar Praxisratgeber Vergaberecht - Intensivseminar von Fachverlag Thomas Ferber Vorschau
09.07.2013

Seminar Praxisratgeber Vergaberecht - Intensivseminar

Das zweitägige Seminar beschäftigt sich intensiv im kleinen Teilnehmerkreis (maximal 6 Personen) aus Auftraggeber- und aus Bietersicht mit allen Phasen der Ausschreibung.


Seminar Praxisratgeber Vergaberecht - Bieterfragen von Fachverlag Thomas Ferber Vorschau
17.02.2013

Seminar Praxisratgeber Vergaberecht - Bieterfragen

In diesem Seminar lernen Sie als Auftraggeber den richtigen Umgang mit Bieterfragen, um Gleichbehandlung und Transparenz zu gewährleisten, was man