crossvision der Software AG erstklassige Integration- Centric Business Process Management Suite

Von: Software AG  22.12.2006
Keywords: Computer Software

In unabhängiger Markstudie erhält crossvision Bestnote für seine SOA-Funktionalität crossvision unterstützt optimal heterogene Plattformen wie Mainframe, Java, .NET und SAP Darmstadt, 20.12.2006 – Die Software AG gehört nach einer aktuellen Studie von Forrester Research, die Produkte von 13 Unternehmen untersuchte, zu den führenden Anbietern von „Integration-Centric Business Process Management Suites“. Der Report „The Forrester Wave: Integration-Centric Business Process Management Suites, Q4 2006“ wurde am 20. Dezember 2006 von Forrester Research Inc. veröffentlicht. Laut Forrester gehört die Software AG aufgrund ihres überzeugenden Konzepts für serviceorientierte Architektur (SOA) und aufgrund ihrer Connectivity-Funktionalität zur Gruppe der führenden Anbieter. Forrester betont, dass crossvision insbesondere für Unternehmen mit folgenden Anforderungen geeignet ist: · Integration von BPM-Lösungen in heterogenen Plattformen, einschließlich Mainframe, SAP, J2EE und .NET · Umfangreiche SOA-Registry/Repository-Funktionalität crossvision hat Bestnoten erhalten, u.a. für ESB-Funktionalität, für SOA Governance und Produkttiefe. Untermauert wird diese von CentraSite, einem SOA Registry/Repository, das in Zusammenarbeit mit Fujitsu entwickelt wurde. Forrester zufolge ist crossvision besonders für Unternehmen geeignet, die „eine Lösung mit vielfältiger SOARegistry/ Repository-Funktionalität“ suchen. Zwar unterstützen einige Anbieter Registry-Funktionalitäten bis zu einem gewissen Grad, die Software AG ist jedoch einer der wenigen Anbieter, der eine umfassende und ausgereifte SOA-Registry/Repository-Funktionalität anbietet. „Zum zweiten Mal innerhalb von weniger als einem Jahr hat Forrester Research die Software AG als führendes Unternehmen ausgezeichnet – und zwar in einem Segment, das sich speziell auf Integration und auf SOA konzentriert“ (The Forrester Wave: Enterprise Service Bus, Q2 2006, June 2006), so Dr. Peter Kürpick, Mitglied des Vorstands der Software AG und zuständig für die Entwicklung von crossvision. „Mit crossvision und dem CentraSite Registry/Repository bieten wir Unternehmen ein einzigartiges, standardbasiertes Konzept für die Realisierung von BPM-Lösungen auf allen Plattformen, von .Net über SAP bis hin zum IBM-Mainframe. Dieses Konzept baut auf die jahrzehntelangen Erfahrungen und Kompetenzen der Unternehmen mit ihren IT-Systemen und ermöglicht so die Entwicklung einer strikt kundenorientierten SOA.“ crossvision der Software AG Mit crossvision bietet die Software AG eine umfassende und innovative Methode zur Kopplung von Geschäftsstrategie und IT-Infrastruktur, die die Vorteile von BPM und SOA vereint. crossvision verfolgt einen prozessorientierten Ansatz und verwendet Business Process Management, um neue Geschäftsprozesse zu modellieren, zu automatisieren, zu verwalten und zu optimieren. Die SOA-Suite crossvision ermöglicht es Unternehmen, bestehende Investitionen schnell und wirtschaftlich zu nutzen, um damit neue Geschäftsprozesse zu realisieren. Weitere Informationen finden Sie unter folgender Adresse: http://www.softwareag.com/soa.

Keywords: Computer Software