Software AG eröffnet Niederlassung in Japan

Von: Software AG  08.12.2006
Keywords: Computer Software

Darmstadt, 07.12.2006 – Die Software AG hat heute offiziell ihre Niederlassung in Tokio, Japan, eröffnet und führt damit ihre Wachstumsstrategie weiter fort. Die neue Niederlassung wird die über 200 japanischen Kunden des Unternehmens direkt betreuen. Bei der Eröffnungsveranstaltung mit über 100 Kunden stellte das Unternehmen seine Pläne für komplett lokalisierte Produkt- und Supportdienstleistungen vor. Der japanische Markt wird jährlich ca. 15 bis 20 Millionen Euro zum Konzernumsatz beitragen, der Gewinn wird dem Konzerndurchschnitt entsprechen. In Asien verzeichnete die Software AG in den ersten neun Monaten des Jahres 2006 ein Wachstum von mehr als 30 Prozent und gehört damit zu den ITUnternehmen dieser Region mit der höchsten Wachstumsrate. „Mit der Gründung einer eigenen Niederlassung im zweitgrößten IT-Markt der Welt machen wir einen weiteren wichtigen Schritt, um unsere weltweite Präsenz zu vergrößern und unsere ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen“, sagte Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG. „Wir sind sicher, dass wir mit unseren Konzepten für serviceorientierte Architektur (SOA) und Business Integration unserem großen Kundenstamm im japanischen Markt das ideale Produktportfolio anbieten können.“ Bisher war die Software AG in Japan durch ihren Vertriebspartner Beacon IT Inc. vertreten.Die Software AG bietet auf der Grundlage ihrer über 35-jährigen Erfahrung mit leistungsstarken Datenbanken, Application Development Tools und Integrationstechnologien ein umfangreiches Produkt- und Serviceangebot rund um IT-Infrastrukturen für serviceorientierte Architekturen (SOA) an. Die Technologie der Software AG ermöglicht eine prozessgesteuerte Integration durch die Modernisierung von Legacy-Systemen sowie eine einheitliche Sicht auf strategische Geschäftsinformationen in Echtzeit. Die Software AG verschafft ihren Kunden Wettbewerbsvorteile, indem sie durch die schnelle und einfache Integration bestehender IT-Systeme die Voraussetzungen für flexible und anpassbare Geschäftsprozesse schafft. Über 3.000 Kunden weltweit verlassen sich mit ihren geschäftskritischen Systemen auf die Technologie der Software AG. Das Unternehmen ist in 70 Ländern mit mehr als 2.700 Mitarbeitern präsent. Die Software AG hat ihren Hauptsitz in Darmstadt und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW). 2005 erzielte die Software AG einen Konzernumsatz von 438 Millionen Euro.

Keywords: Computer Software