Software AG und AmberPoint kündigen nahtlose SOA-Lösung für Runtime-Governance an

Von: Software AG  17.05.2006
Keywords: Computer Software

Darmstadt, Deutschland, und Oakland, Kalifornien, USA, 15.05.2006. – Die Software AG und AmberPoint haben heute bekannt gegeben, dass die SOA Management Software von AmberPoint in die crossvision(tm) Suite der Software AG integriert wird. Gemeinsam unterstützen die Software AG und AmberPoint Unternehmen beim Management und Governance von Enterprise-Class SOA Umgebungen. Eigens dafür bieten beide Unternehmen sorgfältig abgestimmte Lösungen, die alle Anforderungen vom ersten Konzept bis hin zum Runtime-Management abdecken. Mit der Integration von Software AGs crossvision und AmberPoint wird eine nahtlose Brücke zwischen Human-to-Human-Geschäftsprozessen, der Konzeption und Erstellung servicebasierter Anwendungen und der Umsetzung von Governance-Richtlinien im SOA Umfeld realisiert. Unternehmen können damit Mensch und Informationen besser miteinander kombinieren und so Geschäftsprobleme effizienter lösen – und gleichzeitig Compliance-Anforderungen umfassend erfüllen. Software AG und AmberPoint kündige ng für Runtime-Governance an n nahtlose SOA-LösuSoftware AG und AmberPoint kündigen nahtlose SOA-Lösung für Runtime-Governance an Verbessertes Management von SOA-basierten unternehmensweiten Lösungen durch die Integration der SOA Runtime Management Software von AmberPoint in die crossvision Suite der Software AG Darmstadt, Deutschland, und Oakland, Kalifornien, USA, 15.05.2006. – Die Software AG und AmberPoint haben heute bekannt gegeben, dass die SOA Management Software von AmberPoint in die crossvision(tm) Suite der Software AG integriert wird. Gemeinsam unterstützen die Software AG und AmberPoint Unternehmen beim Management und Governance von Enterprise-Class SOA Umgebungen. Eigens dafür bieten beide Unternehmen sorgfältig abgestimmte Lösungen, die alle Anforderungen vom ersten Konzept bis hin zum Runtime-Management abdecken. Mit der Integration von Software AGs crossvision und AmberPoint wird eine nahtlose Brücke zwischen Human-to-Human-Geschäftsprozessen, der Konzeption und Erstellung servicebasierter Anwendungen und der Umsetzung von Governance-Richtlinien im SOA Umfeld realisiert. Unternehmen können damit Mensch und Informationen besser miteinander kombinieren und so Geschäftsprobleme effizienter lösen – und gleichzeitig Compliance-Anforderungen umfassend erfüllen. Software AG und AmberPoint kündigen nahtlose SOA-Lösung für Runtime-Governance an 'Die heutige Wettbewerbslandschaft hat in zunehmendem Maße einen globalen Charakter. Die damit verbundenen neuen Herausforderungen können Unternehmen nur bewältigen, wenn sie die Effizienz ihrer Mitarbeiter, Prozesse und Informationen steigern und gleichzeitig die Einhaltung der unterschiedlichen rechtlichen Bestimmungen in den einzelnen Länder sicherstellen', erklärt Dr. Peter Kürpick, Mitglied des Vorstands der Software AG und zuständig für crossvision. 'Die Integration der SOA Management Software von AmberPoint und der crossvision Suite der Software AG bedeutet für die Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil in diesem neuen, anspruchsvollen Umfeld.' In Kombination mit dem crossvision Service Orchestrator kann AmberPoint automatisch Services erkennen, die in CentraSite – einem gemeinsam von der Software AG und Fujitsu entwickeltem SOA-Registry und -Repository – verzeichnet sind. Damit wird das umfassende Management aller unternehmensweiten Services möglich. Darüber hinaus wird CentraSite automatisch aktualisiert, wenn Änderungen an Services und den entsprechenden Endpoints in beliebigen SOA-Landschaften vorgenommen werden – wie z.B. neue virtuelle Services, Policies und während der Runtime erkannte Services. Für die korrekte Darstellung des aktuellen Status der SOA-Landschaft ist dadurch keine manuellen Änderung der servicespezifischen Metadaten und Beschreibungen erforderlich. AmberPoint und CentraSite tauschen Policy-Informationen untereinander aus. Auf diese Weise können Policies, auf die in CentraSite verwiesen wird, während der Runtime umgesetzt werden. Zudem können Informationen über neue oder über von AmberPoint geänderte Policies direkt an CentraSite übermittelt werden. Dieser Vorgang gewährleistet das effiziente, umfassende Policy-Management – Software AG und AmberPoint kündigen nahtlose SOA-Lösung für Runtime-Governance an von der Entwicklung und Implementierung bis hin zur Umsetzung in der Runtime-Phase. Die crossvision Suite deckt den kompletten Lebenszyklus von SOA-Anwendungen ab und bietet alle dafür erforderlichen Funktionen: Application-Composition, Management von Geschäftsprozessen, Integration von Legacy-Systemen und Service-Orchestrierung. Durch die Integration von AmberPoint wird effizientes Runtime-Management nahtlos für den gesamten crossvision SOA-Lebenszyklus bereitgestellt. 'Die Integration von AmberPoint und Software AGs crossvision schafft eine einzigartige Kombination von Elementen, mit denen Services und Geschäftsprozesse unter dem Dach eines konsequenten Ansatzes für die SOA-Governance vereint werden', so Paul Butterworth, CTO von AmberPoint. 'Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, die für unsere gemeinsamen Unternehmenskunden auf der ganzen Welt langfristigen Nutzen bringen wird.'

Keywords: Computer Software