Symbol hilft IBEROFON CZ bei Lagerbestandsaufnahme

Von: Symbol Technologies GmbH Dietzenbach  08.12.2006
Keywords: Wireless-Barcode-Systems

Dietzenbach, 07.12.2006 – Wie Symbol Technologies, Inc., „The Enterprise Mobility Company“ mitteilt, hat sich IBEROFON CZ, einer der führenden Hersteller von Formen für die Automobil- und Elektronikindustrie, bei der Ausstattung seines neuen Wireless-Barcode-Systems für die Produktionsaufzeichnung für eine Lösung von Symbol entschieden. Dazu gehören die mobilen Computer vom Typ MC9000, die Enterprise Digital Assistants (EDAs) MC 50, die Wireless Swit­ches WS5100 sowie die AP300-Access-Ports. IBEROFON wird die robusten Handheld-Computer von Symbol zur Erfassung wichtiger Barcode-Daten zur Inventarkontrolle und für das Produkti­onssystem nutzen. Die auf den Barcode-Etiketten gespeicherten Daten dienen auch zur Identifi­zierung und Rückverfolgung von Material und Zwischenprodukten wie Formen, Motorteilen und Autolampen. IBEROFON produziert jedes Jahr über 45 Millionen Produkte sowohl für lokale als auch landes­weite Kunden aus der Automobil- und Elektronikbranche. Durch die Implementierung des Funk-Barcode-Produktionsaufzeichnungssystems ist das tschechische Unternehmen in der Lage, die Diskrepanzen zwischen dem tatsächlichen Lagerbestand und der im Informationssystem aufge­führten Anzahl zu eliminieren. Darüber hinaus erlaubt das neue System Kommunikation und Ent­scheidungsfindung in Echtzeit und hat bei der Rationalisierung des Inventarprozesses und der Reduzie­rung des Lagerbestandes geholfen. Seit Projektbeginn konnte das Unternehmen eine 40-prozen­tige Lagerbestandssenkung realisieren und diese Einsparungen in andere Geschäftsbereiche investieren. „Zuvor wurden Lagerbestandsdaten auf Papier erfasst und dann von anderen Mitarbeitern in das zentrale System eingegeben,“ erläutert Michal Kovarik, IT-Manager bei IBEROFON. „Dieser Pro­zess war nicht nur ineffizient, sondern Fehler gehörten zur Tagesordnung und verursachten Dis­ Dis­krepanzen zwischen tatsächlichem und erfasstem Status. Wir haben uns wegen der Qualität, der Zuverlässigkeit und der Robustheit für die Symbol-Produkte entschieden. Ein weiterer Punkt war das zeitnahe und effiziente Service-Angebot.“ IBEROFON hat sich für die Implementierung einer Wireless-Barcode-Produktionsaufzeichnungs-Lösung von Symbol und deren tschechischem Partner Combitrading aufgrund einer Empfehlung eines unabhängigen Beraters entschieden. Dieser hatte den Markt nach den Auswahlkriterien Preis, Leistung, Zuverlässigkeit und Gesamtbetriebskosten (TCO) untersucht. „Zusätzlich hat uns die neue Lösung dabei geholfen, die einzelnen Unternehmensbereiche von IBEROFON zu verbinden, die bisher keine Informationen untereinander ausgetauscht haben. Die Verfügbarkeit verlässlicher Daten aus dem Inventar- und Produktionssystem für alle Mitarbeiter im Unternehmen hat zu einer besseren Zusammenarbeit und zu mehr Informationsaustausch als je zuvor geführt,“ ergänzt Kovarik. „Außerdem hat die Lösung den Weg zu neuen logistischen Möglichkeiten für das Unternehmen geebnet. Für die nahe Zukunft planen wir bereits eine Erweiterung des Systems durch Produktionsaufzeichnung, wozu auch die Überwachung der Arbeitsprozesse für individuelle Pressmaschinen gehört.“

Keywords: Wireless-Barcode-Systems

Symbol Technologies GmbH Dietzenbach kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken