Neue Philips Faxjet 5xx-Serie kommt mit drei Modellen

Von: SAGEM Communication Germany GmbH  05.05.2008
Keywords: Drucker, Office, Tintenstrahldrucker

Alle drei Tintenstrahlfaxgeräte beherrschen neben den klassischen Disziplinen Faxen und Kopieren auch das Versenden von Textnachrichten (SMS). Die Modelle 525 und 555 verfügen über ein integriertes Telefon mit Freisprechfunktion – das Spitzengerät 555 wurde sogar mit einem Anrufbeantworter ausgestattet, das Aufnahmen von bis zu 30 Minuten erlaubt und das aktive Mithören während der Aufzeichnung ermöglicht. Eine Nachrichtenweiterleitung und die Dokumentation eines Anrufs mittels der Datums- und Zeitanzeige am Display ergänzen den Funktionsumfang des Faxjet 555-Anrufbeantworters. Außerdem können Nutzer bei allen drei Philips-Geräten vier unterschiedliche VIP-Melodien für die im Telefonbuch gespeicherten Nummern vergeben. Die Geräte der Faxjet-Serie sind mit einer Timer-Funktion ausgestattet, sodass sie Dokumente auch zu einem späteren Zeitpunkt automatisiert versenden können. Ein besonders sinnvolles Feature, wenn der Empfänger zum Beispiel nur in einer bestimmten Zeit zu erreichen ist, oder wenn Faxjet-Nutzer von niedrigeren Telefonzeittarifen in einer vorgegebenen Zeit profitieren möchten. Ein 150-Seiten-Speicher, ein Telefonbuch für bis zu 100 Einträge, vier Kurzwahltasten und der selektive Spam-Filter komplettieren die technische Ausstattung der Philips Faxjet-Serie.

Keywords: Drucker, Office, Tintenstrahldrucker

SAGEM Communication Germany GmbH kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken