Internetauftritt von Sodexo startet runderneuert

Internetauftritt von Sodexo startet runderneuert von Sodexho Pass GmbH

Von: Sodexho Pass GmbH  07.10.2008
Keywords: Restaurant Scheck, Sodexo Restaurant Pass, Restaurant Pass,

Neuer Internetauftritt transportiert die Vorteile des Restaurant Pass noch besser
Sodexo präsentiert das Gehaltsextra Restaurant Scheck online noch informativer

Frankfurt, 06. Oktober 2008 - (NBASOPM04102008) - Nach der bereits vor kurzem vollzogenen Änderung der Corporate Identity zeigt sich nunmehr auch der Internetauftritt von Sodexo vollständig erneuert. Das veränderte Layout bietet allen Kunden und Interessenten umfangreiche Möglichkeiten zur Information über den Konzern, Sodexo Deutschland und seine Dienstleistungen. Sodexo zeigt dabei auch ganz besonders klar die vielseitigen Möglichkeiten und Vorteile des Restaurant Pass Systems auf.

Bei der Konzeption der Internetseite stand vor allem die Verbraucherfreundlichkeit und der Servicegedanke im Vordergrund. Bei der Änderung des Layouts ging es nicht nur darum, den Zugriff auf Informationen übersichtlicher und zeitgemäßer zu gestalten, sondern einzelne wichtige Seiten auf das Wesentliche zu reduzieren. Unter dem Credo „weniger ist mehr“, so George Wyrwoll, Corporate Relations Manager bei Sodexo, „transportiert das neue Webdesign die Inhalte klarer und akzentuiert über die Top-Navigation die Bereiche Catering, Facility Management sowie Dienstleistungsschecks und -karten. Daneben besteht die Möglichkeit, auf einen Klick sofort den Restaurant Pass (die Essenmarken von Sodexo) zu ordern oder direkt eine Online-Essensbestellung für Schulen- und Kindereinrichtungen durchzuführen.

Bei der Neugestaltung des Internet-Auftritts legte Sodexo besonderen Wert auf eine gute Benutzerfreundlichkeit (Usability) der Internetseite sowie die Umsetzung des konzernweiten Corporate Designs und ein überzeugendes Layout. Sämtliche Unterordner lassen sich zukünftig sofort über die linke Navigationsspalte ansteuern. Diese Vorgehensweise gewährleistet ein schnelles Auffinden der gewünschten Informationen. Damit wird für jeden Interessenten die Suche erleichtert und der Nutzer kann von jeder Stelle der Website bequem in einen anderen Bereich wechseln.

Inhalte von http://www.sodexo.de
Sodexo ist der weltweit größte Anbieter von Gemeinschaftsverpflegung und Dienstleistungen. Neben der Darstellung der Kerndienstleistungen finden sich Informationen zur Geschichte und Philosophie des Konzerns, sowie Angaben zu Veranstaltungen, aktuelle Pressemeldungen und Karriere-Chancen. Die kurze und prägnante Formulierung der einzelnen Navigationspunkte gewährleistet dabei ein nutzerorientiertes Informationsangebot, das den hohen Anspruch an Dienstleistungsqualität widerspiegelt.
So wird beispielsweise gerade in der Sparte Dienstleistungsschecks und -karten die Vielseitigkeit des Restaurant Pass für Unternehmen, Steuerberater, Akzeptanzstellen und Verwender dargestellt und zusätzlich bieten sich jedem Interessenten umfangreiche Angebote für Sofort-Downloads.

Im Bereich Facility Management unterstützt die neue Web-Architektur eine bequeme Einstiegsmöglichkeit, sich über die verschiedenen Modelle wie Integriertes FM, Infrastrukturelles FM, und Technisches sowie Kaufmännisches Facility-Management zu informieren und über die Beratungsoption den direkten Kontakt zu Sodexo aufzubauen.
Unter dem Menüpunkt Catering erschließt sich das Traditionsgeschäft, das Pierre Bellon zu einem Weltkonzern aufgebaut hat. Die Unterteilung in fünf Kategorien, angefangen von Wirtschaft und Industrie, Schulen und Universitäten, Gesundheit und Senioren, Verteidigung und Justiz und nicht zuletzt Veranstaltung und Kultur eröffnet eine Plattform, die allen Bedürfnissen gerecht wird.
Mit dem Angebot zur Onlinebestellung lädt Sodexo die Nutzer der neuen Homepage zudem ein, sich nicht nur zu informieren und zu orientieren, sondern bequem und direkt zur Bestellung von Schul- und KiTa-Essen zu gelangen.

Vorteile des Sodexo Restaurant Pass
„Ganz besonders erfreulich ist für uns, dass wir mit dem neuen Internetauftritt noch stärker als bisher die Vorteile des Sodexho Restaurant Pass Systems transportieren können“, so George Wyrwoll. So können alle Beteiligten gezielt auf für sie individuell wichtige Informationen zugreifen. Aus Unternehmenssicht stehen nämlich eventuell andere Vorteile im Vordergrund, als für die Verwender, wobei sich beide Bereiche grundsätzlich überschneiden. Der Restaurant Pass ist ein bargeldloses System zur Mitarbeiterverpflegung. Die wird in Deutschland vom Staat steuerlich gefördert. Unternehmen können so pro Jahr jedem Mitarbeiter bis zu 1.269,40 Euro abgabenfrei zukommen lassen. Mitarbeiter profitieren dabei von einem höheren Gehalts-Netto und das steuerfrei und ohne weitere Abzüge für Lohnnebenkosten.
Ganz gleich also ob als clevere Alternative zur klassischen Gehaltserhöhung, als Ausgleich zur Kantine, zur Gleichstellung von Mitarbeitern die in Filialen arbeiten oder als Prämie und Anreiz für außerordentliche Leistungen: der Sodexo Restaurant Pass bietet ein weites Einsatzspektrum. Dies ist mit der neuen Internetpräsenz nun noch leichter und klarer strukturiert zugänglich.

Firmenprofil
Die Sodexho Pass GmbH ist eine Tochtergesellschaft von Sodexo, dem weltweit größten Anbieter von Gemeinschaftsverpflegung und Dienstleistungen. In insgesamt über 80 Ländern sind mehr als 342.000 Sodexo-Mitarbeiter für 29.000 Kunden tätig. Der Konzernumsatz betrug im Geschäftsjahr 2007 13,4 Milliarden Euro. Der Bereich der Dienstleistungsschecks und -karten nimmt bei Sodexo eine signifikante Rolle ein: Als Marktführer beläuft sich die Zahl der arbeitstäglichen Scheck-Verwender in Deutschland auf 250.000, weltweit sind es über 20 Millionen. Sodexho Pass ist mit 7 Regionalbüros deutschlandweit vertreten. Der Hauptsitz ist in Frankfurt am Main. Das Unternehmen bietet Kunden individuellen Full-Service nach Maß: von der Bestellung, über die Lieferung bis hin zur Kundenbetreuung. Dabei ist der Sodexo Restaurant Pass, als bargeldloser Essenszuschuss, das Hauptgeschäftsfeld.
Den 9.000 Firmenkunden, darunter Dresdner Bank, Lufthansa, Bayer, PriceWaterHouseCoopers, Daimler oder TUI und viele mittelständische Unternehmen, steht eine große Vielfalt an Einlösemöglichkeiten zur Verfügung. Zu den über 30.000 Partnern zählen beispielsweise Restaurants wie Maredo oder Nordsee sowie zahlreiche Supermarktketten wie Edeka, Kaufland, real und Rewe. Darüber hinaus gehören auch lokale Bäcker oder Metzger zu dem Stamm der Akzeptanzstellen.
Weitere Informationen unter www.sodexo.de

Pressekontakt
Sodexho Pass GmbH
George Wyrwoll
Rüsselsheimer Str. 22
60326 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 73996-6211
Fax 069 / 73996-6201
EMail: g.wyrwoll@sodexhopass-de.com
Internet: http://de.sodexo.com

Online PR-Agentur:
NetBooster GmbH
Berner Strasse 64
60480 Frankfurt
Kontakt: Gilles Bourdin
Tel: 069 / 71 91 49-70
EMail: presse@netbooster.de
Internet: http://www.netbooster-deutschland.de

Keywords: Restaurant Pass, Restaurant Scheck, Sodexo, Sodexo Restaurant Pass, Sodexo Restaurant Scheck, sodexo.de,

Sodexho Pass GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken