Amadeus FiRe AG: Ergebnis nach 9 Monaten des Geschäftsjahres 2007

Von: Amadeus Fire  18.10.2007
Keywords: Office, Accounting

Die Gruppe erreichte einen Rohertrag von TEUR 28.334 nach TEUR 20.554 im Vorjahreszeitraum. Die Rohertragsmarge lag mit 41,5 Prozent geringfügig über dem Vorjahreswert von 41,2 Prozent. Die Vertriebs- und Verwaltungskosten summierten sich nach neun Monaten auf TEUR 18.140 verglichen mit einem Vorjahreswert von TEUR 15.018. Das Konzernbetriebsergebnis betrug TEUR 10.254 und konnte gegenüber dem Vorjahr (TEUR 5.801) um 77 Prozent gesteigert werden. Die EBITA-Marge lag damit bei 15,0 Prozent nach 11,6 Prozent im Vorjahreszeitraum. Das vierte Quartal hat kalenderbedingt weniger fakturierbare Tage als das abgelaufene Quartal, was Umsatzauswirkungen für die temporären Dienstleistungen haben wird. Der Bereich Weiterbildung wird veranstaltungsbedingt das stärkste Quartal haben. Basierend auf einer anhaltend guten Auftragslage wird die Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2007 auf rund EUR 91 Millionen angehoben. Es wird ein operatives Ergebnis (EBITA) von zirka 14 Prozent erwartet. Der vollständige Bericht ist unter www.amadeus-fire.de abrufbar.

Keywords: Accounting, Office