Bretagne Urlaub: Mit Strand und Sehenswürdigkeiten abwechslungsreichen Urlaub im Spätsommer genießen

Von: Maison de la France  05.08.2011
Keywords: Franceguide

Frankfurt/Paris, 05. August 2011 – Mit herrlichen Stränden, Wassersportmöglichkeiten, und vielen Sehenswürdigkeiten bietet die Bretagne auch im Spätsommer und Herbst viele ganz besondere Möglichkeiten für die Urlaubsgestaltung. Für die optimale Planung veröffentlicht das Tourismusbüro der Bretagne () speziell für deutsche Urlauber viele Anregungen und Tipps weit über Strände und Sehenswürdigkeiten der Bretagne hinaus, etwa zu Camping und Ferienhäusern oder auch regionalen und internationalen Festen in der Bretagne.(NBAFGPM05082011)

 

 

Als regionales und traditionelles Highlight steht vom 18. bis 21. August das Festival der Filets Bleus in Concarneau auf dem Programm. Neben der Pracht der bretonischen Hauben und Trachten bei diesem Festival hat das Tourismusbüro der Bretagne für Wanderer und Angler genauso Ideen parat wie auch für Bastler von Holzspielzeug oder Crêpebäcker. Für Urlauber mit unterschiedlichsten Ansprüchen wie auch für Familien haben die Experten speziell zugeschnittene Angebote für ihren Bretagne Urlaub zusammengestellt. Verschiedenste Wassersport-Angebote lassen sich sowohl von modernen Campingplätzen aus, von denen einige mit Wellnessbereichen aufwarten, als auch vom eigenen Bretagne-Ferienhaus aus erreichen.


Ausstellung „Von Turner bis Monet“ noch bis Ende August


Noch bis zum 31. August zeigt das Musée de Beaux Arts in Quimper eine Ausstellung mit 200 Werken bekannter Künstler des 19. Jahrhunderts, die ihre Sicht der Bretagne festhielten. Die Gemälde wurden aus mehr als 40 Museen der Welt zusammengetragen. Für Impressionismus-Liebhaber dürfte diese Ausstellung alleine einen Bretagne Urlaub lohnend machen.


Neue Arten von Wassersportvergnügen: Stand-Up-Paddle und Wave Skiing


Die Surfschule des ehemaligen französischen Meisters im Wellenreiten, Alexis Deniel, bietet „Spaziergänge auf dem Wasser“ mit einem herrlichen Blick auf den bretonischen  Strand und die Buchten der Rosa Granitküste, ein Naturschauplatz von außergewöhnlicher Schönheit. Auch Anfänger können nach kurzer Übungszeit mit einem kleinen Paddel und auf einem Surfbrett kniend oder stehend über den ruhigen Atlantik gleiten und die Bretagne vom Wasser aus entdecken.


Auch Wave Skiing ist für jeden Urlauber, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, eine gute Möglichkeit, vom Meer aus die Bretagne-Strände zu erkunden. Angeschnallt auf einem dicken Surfbrett paddelt man vor der Küste der Bretagne durch die Wellen. Von australischen Rettungsschwimmern zur Rettung von in Not geratenen Surfern erfunden, mausert sich dieser neue Sport zur Trendsportart und ermöglicht Bretagne-Urlaubern neuartige Erlebnisse.


„Die Bretagne wartet mit vielen besonderen Möglichkeiten auf, die wir auf unserem Portal den Urlaubern nahe bringen möchten“, so Christine Lange vom Tourismusverband der Bretagne in Deutschland. „Dazu gehören Inselhopping im Golf von Morbihan, ein Spaziergang durch eines der schönsten Dörfer Frankreichs, Locronan, oder ein Eintauchen in das quirlige Studentenleben von Rennes. Aber auch eine Wattwanderung in der Bucht des Mont Saint Michel oder ein Spaziergang auf den Spuren von Merlin und König Arthur im Legendenwald Brocéliande können den Bretagne Urlaub über Strandbesuche hinaus zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.“

 

 

Pressekontakt:
Christine Lange
Repräsentanz des Tourismusverbands der Bretagne in Deutschland
c/o Atout France - Französische Zentrale für Tourismus
Zeppelinallee 37 - D-60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 97 58 01 29

Keywords: Franceguide

Maison de la France kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Maison de la France

„Urlaub ist Frankreich!“ – Im Spätsommer Frankreich erkunden von Maison de la France Vorschau
31.08.2012

„Urlaub ist Frankreich!“ – Im Spätsommer Frankreich erkunden

Frankfurt/Paris, 31. August 2012 – Bis zu den nächsten Ferien ist es nicht mehr weit und die französische Zentrale für Tourismus hat bereits neue Angebote und Ideen für den Herbsturlaub in Frankreich zusammengestellt. Auf sind ausgewählte Urlaubsangebote für Familien und Paare aller Altersgruppen für den Herbst beschrieben. Der Interessierte wird zu den einzelnen Anbietern der Reisen für weitere Informationen und zur Buchung weitergeleitet, darunter Veranstalter und Partner wie DERTOUR, TUI Fe


Individuelle Ferien in Frankreich leicht gemacht von Maison de la France Vorschau
30.03.2012

Individuelle Ferien in Frankreich leicht gemacht

Frankfurt/Paris, 30. März 2012 – Atout France, die Französische Zentrale für Tourismus, macht das Zusammenstellen individueller Urlaube in Frankreich


22.02.2012

Ferien am Atlantik mit Unterstützung der „Region Aquitanien“ online planen

Frankfurt/Paris, 22. Februar 2012 – Informationen sammeln, Unterkünfte buchen und Anregungen für Ausflüge während der Ferien am Atlantik suchen: Damit


26.10.2011

Urlaub im französischen Übersee-Paradies

Atout France informiert über französische Überseegebiete in allen drei Ozeanen von Tahiti über Guadeloupe und La Réunion bis Neukaledonien Frankfurt/Paris,


06.06.2011

Frankreichs Städte mit dem Rad erkunden.

Frankfurt/Paris, 06. Mai 2011 – Die Französische Zentrale für Tourismus lädt dazu ein, Städte in Frankreich per Fahrrad zu entdecken. Auf ihrer Internetseite hat sie eine neue Seite speziell zum Radtourismus eingerichtet, die aktuelle Vorschläge für Städtetouren per Rad vorstellt. Unter finden Urlauber Tourenvorschläge für zahlreiche Städte in Frankreich und Tipps nicht nur zu Fahrradverleih-Stellen und Sehenswürdigkeiten, sondern auch zu Anreise und Unterkunft.(NBAFGPM20110306)