Ferien am Atlantik mit Unterstützung der „Region Aquitanien“ online planen

Von: Maison de la France  22.02.2012
Keywords: Urlaub, Atlantikküste

Frankfurt/Paris, 22. Februar 2012 – Informationen sammeln, Unterkünfte buchen und Anregungen für Ausflüge während der Ferien am Atlantik suchen: Damit der Urlauber alles im Blick hat und sich nicht erst eine mühsam Informationen zusammen sammeln muss, hat das Tourismusbüro der Region Aquitanien alles auf einer Seite zusammengestellt. Die Internetseite () gibt sowohl praktische Informationen als auch viel Hintergrundinformation über die Region und für Ferien in Aquitanien.(NBAFGAPM22022012)

In Aquitanien mit der Hauptstadt Bordeaux im Norden und dem Surferparadies rings um Biarritz im Süden lassen sich die Badeferien am Atlantik mit „Bildungsurlaub“ gut verbinden. Der vielfältige Küstenstreifen bietet allein schon viel sehenswerte Landschaft mit dem Becken von Arcachon und der Düne von Pilat, weiten Sandstränden, dann aber wieder Felsen, Klippen und kleinen Buchten an der baskischen Küste. Zahlreiche herausragende Museen in Bordeaux bieten interessante Ausflugsmöglichkeiten, etwa das Musée d’Aquitaine, das Museum der schönen Künste oder das in seiner Art einzigartige  Museum für zeitgenössische Kunst, ein ehemaliger Speicher für Kaffee und Gewürze. Weiter im Landesinneren kann man während der Ferien am Atlantik aber auch weltberühmte Kulturdenkmäler besuchen, wie die berühmte Höhle von Lascaux. Über das Nationalmuseum für Vorgeschichte in Le Eyzies-de-Tayac, das Gallorömische Museum Vesunna gibt die Website ebenso Auskunft wie über die Stadt Bordeaux und ihre Geschichte, die Baskischen Häfen, Jakobspilger auf dem Küstenweg oder Leuchttürme entlang der aquitanischen Küste, die man sich während des Urlaubs am Atlantik nicht entgehen lassen sollte.

Ferien am Atlantik im Surferparadies

Dass an den Stränden von Lacanau, Seignosse, Hossegor und Biarritz an der baskischen Küste auch die Weltelite im Surfen internationale Wettbewerbe austrägt, sagt schon viel: Für Surfer ist die französische Atlantikküste ein echtes Paradies. Zahlreiche Unterkünfte, ob Campingsplätze, Hotels oder Ferienwohnungen, sind online zu finden.

Informationen über Veranstaltungen

Auch über aktuelle Veranstaltungen informiert die Website . Zu einem besonderen Festival lädt etwa die Stadt Bordeaux Ende Juni ein: Vom 28. Juni bis 1. Juli 2012 veranstaltet sie viele Sonderaktionen rund um den Wein, so dass besonders zu dieser Zeit ein Besuch der Stadt während der Ferien in Aquitanien ein Muss wird.

Keywords: Atlantikküste, Urlaub

Maison de la France kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Maison de la France

„Urlaub ist Frankreich!“ – Im Spätsommer Frankreich erkunden von Maison de la France Vorschau
31.08.2012

„Urlaub ist Frankreich!“ – Im Spätsommer Frankreich erkunden

Frankfurt/Paris, 31. August 2012 – Bis zu den nächsten Ferien ist es nicht mehr weit und die französische Zentrale für Tourismus hat bereits neue Angebote und Ideen für den Herbsturlaub in Frankreich zusammengestellt. Auf sind ausgewählte Urlaubsangebote für Familien und Paare aller Altersgruppen für den Herbst beschrieben. Der Interessierte wird zu den einzelnen Anbietern der Reisen für weitere Informationen und zur Buchung weitergeleitet, darunter Veranstalter und Partner wie DERTOUR, TUI Fe


Individuelle Ferien in Frankreich leicht gemacht von Maison de la France Vorschau
30.03.2012

Individuelle Ferien in Frankreich leicht gemacht

Frankfurt/Paris, 30. März 2012 – Atout France, die Französische Zentrale für Tourismus, macht das Zusammenstellen individueller Urlaube in Frankreich


26.10.2011

Urlaub im französischen Übersee-Paradies

Atout France informiert über französische Überseegebiete in allen drei Ozeanen von Tahiti über Guadeloupe und La Réunion bis Neukaledonien Frankfurt/Paris,


05.08.2011

Bretagne Urlaub: Mit Strand und Sehenswürdigkeiten abwechslungsreichen Urlaub im Spätsommer genießen

Frankfurt/Paris, 05. August 2011 – Mit herrlichen Stränden, Wassersportmöglichkeiten, und vielen Sehenswürdigkeiten bietet die Bretagne auch im Spätsommer und Herbst


06.06.2011

Frankreichs Städte mit dem Rad erkunden.

Frankfurt/Paris, 06. Mai 2011 – Die Französische Zentrale für Tourismus lädt dazu ein, Städte in Frankreich per Fahrrad zu entdecken. Auf ihrer Internetseite hat sie eine neue Seite speziell zum Radtourismus eingerichtet, die aktuelle Vorschläge für Städtetouren per Rad vorstellt. Unter finden Urlauber Tourenvorschläge für zahlreiche Städte in Frankreich und Tipps nicht nur zu Fahrradverleih-Stellen und Sehenswürdigkeiten, sondern auch zu Anreise und Unterkunft.(NBAFGPM20110306)