Frankreich erkunden per Kurzurlaub

Frankreich erkunden per Kurzurlaub von Maison de la France

Von: Maison de la France  23.06.2008
Keywords: Urlaub, Hotel, Kurzurlaub

Regionale Schätze und Bräuche in drei Tagen kennen und schätzen lernen (NBAFGPM01062008)

Frankfurt/Paris – www.franceguide.com , die offizielle Informationsseite für Tourismus in Frankreich, bietet auf der Internet-Seite www.kurzurlaubinfrankreich.de sommerliche Pauschalangebote für Dreitagesreisen an: In verschiedenen Regionen Frankreichs werden den Reisenden Sehenswürdigkeiten, Landschaft und Bräuche näher gebracht.

Ob das Loiretal der Schlösser, das Burgund, die Côte d’Azur oder die Champagne-Ardenne – jede Region hat ihre Einzigartigkeiten, von denen man sich bei einem Kurzurlaub einen Eindruck verschaffen kann. Auch Städtereisen bietet www.kurzurlaubinfrankreich.de pauschal an. Die Pauschalangebote umfassen jeweils zwei Übernachtungen mit Verpflegung sowie die Besuche von Sehenswürdigkeiten und Sonderaktionen, wie zum Beispiel Weinproben. „Frankreich-Interessierte, die Hauptattraktionen einer Region kennen lernen wollen, oder auch Frankreichliebhaber, die einfach mal wieder französisches Flair genießen möchten, sind genau richtig bei uns“, erklärt Karine Lober, Marketingleiterin bei Maison de la France. „Alle diese Regionen sind schnell erreichbar, ob per Flugzeug, mit dem Zug (TGV, Thalys oder ICE) oder mit dem Auto.“

Für das Burgund beispielsweise bietet www.kurzurlaubinfrankreich.de für eine Wochenendreise am ersten Tag einen Besuch des Hospiz in Beaune, eines Weinkellers mit Verkostung sowie Übernachtung an. Am zweiten Tag umfasst das Pauschalangebot einen Besuch des Château du Clos de Vougeot, wiederum eine Weinverkostung in einem Weinkeller sowie den Besuch des Museums der Schönen Künste in Dijon. Nach Abendessen und Übernachtung in Dijon werden am dritten Tag das Schloss Châteauneuf en Auxois sowie die Abtei von Fontenay erkundet. Der Preis für diese Pauschalreise beträgt bei Übernachtung im Doppelzimmer eines 2-Sterne-Hotels pro Person 240 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter http://www.kurzurlaubinfrankreich.de oder http://de.franceguide.com.

Über www.franceguide.com:
www.franceguide.com ist die offizielle Informationsseite für Tourismus in Frankreich. Betrieben wird sie von Maison de la France,dem Französischen Fremdenverkehrsamt. Maison de la France wurde 1987 gegründet und steht unter der Leitung des verantwortlichen Ministeriums für Tourismus. Die Hauptaufgabe von Maison de la France darin, das Reiseziel Frankreich im Ausland zu vermarkten.

Maison de la France
Zeppelinallee 37
D-60325 Frankfurt am Main
Email: presse.de@franceguide.com
Internet: http://de.franceguide.com

Online PR-Agentur:
NetBooster GmbH
Berner Strasse 64
60437 Frankfurt

Kontakt: Gilles Bourdin
Tel: 069 / 71 91 49-70
EMail: presse@netbooster.de
Internet: http://www.netbooster-deutschland.de

Keywords: Franceguide, Frankreich, Französisches Fremdenverkehrsamt, Hotel, Kurzurlaub, Maison de la France, Touristamt Frankreich, Urlaub,

Maison de la France kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken