Urlaub im französischen Übersee-Paradies

Von: Maison de la France  26.10.2011
Keywords: Urlaub, Franceguide, Maison de la France,

Atout France informiert über französische Überseegebiete in allen drei Ozeanen von Tahiti über Guadeloupe und La Réunion bis Neukaledonien

Frankfurt/Paris, 26. Oktober 2011 – Die Französische Zentrale für Tourismus Atout France macht auf ihrer Internetseite Appetit auf Urlaub in den Überseegebieten Frankreichs. In allen drei Ozeanen stehen ganz besondere französische Ferienziele zur Auswahl, zum Beispiel Tahiti oder Neukaledonien im Pazifik, Guadeloupe, Französisch-Guyana, Martinique oder Saint Martin im Atlantik sowie La Réunion oder Mayotte im Indischen Ozean.(NBAFGPM26102011)

 

Alles Wissenswerte über das „Frankreich der drei Ozeane“ und die einzelnen französischen Gebiete in Übersee stellt Atout France auf seiner Website bereit. Wer nicht sofort weiß, wo genau zum Beispiel Neukaledonien, Tahiti oder Saint Martin liegen, findet Orientierung auf der interaktiven Übersichtskarte, die weiterführt zu Informationen über das Reiseziel und die Angebote für die jeweiligen Regionen. Die französische Zentrale für Tourismus schlägt für unterschiedliche Urlaubsansprüche beispielsweise Aufenthalte in günstigen Golf- oder Wellnesshotels auf Guadeloupe oder individuelle Naturrundreisen auf La Réunion vor und präsentiert spezielle Flug-Sonderangebote ab verschiedenen deutschen Flughäfen.
Dank neuer Flugverbindungen, wie zum Beispiel in die französische Karibik, nach Martinique oder Guadeloupe, sind ab November diese Destinationen viel bequemer zu erreichen, so Karine Lober, Marketingleiterin bei Atout France.

Jedes der Urlaubsziele in den Überseegebieten hat einen ganz eigenen Charme und ist dank der Mischung französischer Einflüsse und ursprünglicher Traditionen von unterschiedlichen Mentalitäten geprägt. Zum Beispiel Französisch-Guyana in Amazonien oder auf den Südseeinseln von Neukaledonien, auf denen uralte Kultur auf moderne Strömungen aus Europa und Asien trifft.

In vielen der Überseegebiete ist ganzjährig Sommer, womit diese Ferienziele auch in den kalten Monaten eine gute Alternative für Wärme liebende Urlauber sind. Im Vergleich zu anderen Urlaubsgebieten in Übersee bieten sie den Vorteil, dass die Einreise sehr bequem und unkompliziert erfolgt. Für Einwohner der EU reicht in den meisten Fällen der Personalausweis, sofern nicht über ein Drittland angereist wird, Visa werden nicht verlangt. Um nach Französisch Polynesien und Neukaledonien einzureisen, benötigen Bürger aus der EU einen nach der Rückreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sowie ein gültiges Dokument für den Rücktransport.
In Französisch-Guyana, auf La Réunion, Mayotte, Saint Martin, Martinique und Guadeloupe können Sie Ihre Euro getrost im Portemonnaie behalten, denn hier ist der Euro die gültige Währung. Auf Französisch Polynesien und Neukaledonien wird mit dem „Franc Pacifique Français” (CFP) bezahlt, dessen Kurs an den Euro gekoppelt ist.

 

Keywords: Franceguide, Maison de la France, Touristamt Frankreich, Urlaub,

Maison de la France kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Maison de la France

„Urlaub ist Frankreich!“ – Im Spätsommer Frankreich erkunden von Maison de la France Vorschau
31.08.2012

„Urlaub ist Frankreich!“ – Im Spätsommer Frankreich erkunden

Frankfurt/Paris, 31. August 2012 – Bis zu den nächsten Ferien ist es nicht mehr weit und die französische Zentrale für Tourismus hat bereits neue Angebote und Ideen für den Herbsturlaub in Frankreich zusammengestellt. Auf sind ausgewählte Urlaubsangebote für Familien und Paare aller Altersgruppen für den Herbst beschrieben. Der Interessierte wird zu den einzelnen Anbietern der Reisen für weitere Informationen und zur Buchung weitergeleitet, darunter Veranstalter und Partner wie DERTOUR, TUI Fe


Individuelle Ferien in Frankreich leicht gemacht von Maison de la France Vorschau
30.03.2012

Individuelle Ferien in Frankreich leicht gemacht

Frankfurt/Paris, 30. März 2012 – Atout France, die Französische Zentrale für Tourismus, macht das Zusammenstellen individueller Urlaube in Frankreich


22.02.2012

Ferien am Atlantik mit Unterstützung der „Region Aquitanien“ online planen

Frankfurt/Paris, 22. Februar 2012 – Informationen sammeln, Unterkünfte buchen und Anregungen für Ausflüge während der Ferien am Atlantik suchen: Damit


05.08.2011

Bretagne Urlaub: Mit Strand und Sehenswürdigkeiten abwechslungsreichen Urlaub im Spätsommer genießen

Frankfurt/Paris, 05. August 2011 – Mit herrlichen Stränden, Wassersportmöglichkeiten, und vielen Sehenswürdigkeiten bietet die Bretagne auch im Spätsommer und Herbst


06.06.2011

Frankreichs Städte mit dem Rad erkunden.

Frankfurt/Paris, 06. Mai 2011 – Die Französische Zentrale für Tourismus lädt dazu ein, Städte in Frankreich per Fahrrad zu entdecken. Auf ihrer Internetseite hat sie eine neue Seite speziell zum Radtourismus eingerichtet, die aktuelle Vorschläge für Städtetouren per Rad vorstellt. Unter finden Urlauber Tourenvorschläge für zahlreiche Städte in Frankreich und Tipps nicht nur zu Fahrradverleih-Stellen und Sehenswürdigkeiten, sondern auch zu Anreise und Unterkunft.(NBAFGPM20110306)