Online PR: Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung alleine reichen nicht mehr

Online PR: Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung alleine reichen nicht mehr von NetBooster GmbH

Von: NetBooster GmbH  28.10.2008
Keywords: Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Online Pr

Durch professionelle und gezielte Kommunikation kann das Bild, das Außenstehende durch Online-Recherchen erhalten, dem Wunsch-Image nahe kommen. "Ein Beispiel sind aktuelle Diskussionen über Rufmord-Kampagnen im Internet", so Gilles Bourdin, Geschäftsführer der NetBooster Agency Deutschland. "Gegen Verleumdung vorzugehen, ist in den meisten Fällen langwierig - ein guter Ruf ist schnell zerstört."

Vergleichbare Probleme haben z.B. auch Uhrenhersteller, weil Ihre Produkte mit einer beispiellosen Unverfrorenheit von Fälschern aggressiv positioniert im Web angeboten werden. Oft platzieren sich Fälscher-Shops mit Marken- und Produktnamen besser als die Markeninhaber selbst, die mit ihren Flash-basierten Hochglanz-Websites gegen die wendigen Web Piraten keine Chance haben.Neben der Einleitung rechtlicher Schritte haben Betroffene aber auch die Möglichkeit, unliebsame Einträge durch positive und gut adressierte online-Presseveröffentlichungen in den Hintergrund zu drängen. Besonders wenn die eigene Website aus technischen Gründen nicht für Suchmaschinen optimiert werden kann, können solche Maßnahmen schnell und nachhaltig Abhilfe leisten.

Online-PR sollte aber nicht nur angewendet werden, um Imageschäden oder andere Drohungen aus dem Internet abzuwenden. Die Chancen, die Online-Kommunikation bietet, wenn man die vorhandenen Tools sinnvoll einsetzt, sind groß. "Die Reichweite kann generell und bei allen Kommunikationsmaßnahmen durch die Möglichkeiten von Online-Platzierungen stark erhöht werden", berichtet Bourdin. "Wichtigster Verteiler ist die Suchmaschine, deren Suchmechanismen man sich zunutze machen kann." Auch die Wirkungen von Online-PR-Maßnahmen ließen sich sehr gut messen. Neben einer erhöhten Sichtbarkeit mit eigenen Inhalten außerhalb der eigenen Website kann man dank gezielter Online-PR auch seine Popularität durch qualitatives Verlinken aus den Pressemeldungen nachhaltig stärken.

NetBooster sieht einen stärker steigenden Bedarf nach SEO-PR. "Viele unserer Kunden greifen inzwischen auf unsere SEO-PR gekoppelt mit anderen Online-Marketing Maßnahmen zurück und freuen sich über die positiven Wirkungen", so Bourdin. "Wenn man weiß, wie man sich aktiv online darstellt, kann man den Ergebnissen von Online-Recherchen gelassen entgegen blicken." Über NETBOOSTER:
NetBooster wurde 1998 gegründet und ist eine Internet-Marketing-Gruppe mit Spezialisierung im Bereich Online-Marketing. NetBooster Agency stellt seinen Kunden seine umfassende und spezialisierte Expertise im Bereich Internet-Marketing zur Verfügung: Marketing-Beratung, Online-Anwerbung und Vertrauensbildung, Suchmaschinen-Optimierung, Suchmaschinen-Marketing, Affiliate-, Medienverkauf, Data-Marketing und elektronisches CRM, Trafficerzeugung, Online-Media-Kreation und strategische Beratung. Die Abteilung "ReactivPub" ist eine leistungsbasierte Affiliate- und Marketing-Plattform. Die Proforma-Umsätze 2007 betrugen 38,3 Millionen Euro und konnten damit um 159 Prozent im Vergleich zu 2006 gesteigert werden. NetBooster hat Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Finnland, Italien und den Philippinen. Die Unternehmensgruppe wird von Pascal Chevalier und Stéphane Darracq geleitet und beschäftigt 225 Personen. Sie trägt das Siegel OSEO-ANVAR und ist damit anerkannt als ein "Innovative Business", ein innovatives Unternehmen.

Kontakt:
NetBooster GmbH
Gilles Bourdin, Geschäftsführer
Berner Strasse 64
60437 Frankfurt
mailto:presse@netbooster.deTel:>

Keywords: Online Pr, SEO PR, Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung,