VTI unterzeichnet Händlervertrag mit HY-LINE Sensor Tec

Von: VTI Technologies Oy - Niederlassung Frankfurt  31.08.2006
Keywords: Sensoren, Drucksensoren, Beschleunigungssensoren

VTI unterzeichnet Händlervertrag mit HY-LINE Sensor Tec VTI Technologies Oy und die HY-LINE Sensor Tec Vertriebs GmbH haben einen Händlervertrag unterzeichnet. Gemäß dieser Vereinbarung vertreibt HY-LINE die Bewegungs- und Drucksensoren des finnischen Herstellers in Deutschland. „Um unseren Kundenservice vor Ort weiter zu verbessern, bauen wir unser Vertriebsnetz kontinuierlich aus. Durch die Kooperation mit HY-LINE können wir unsere Präsenz und unser Servicelevel in Mitteleuropa und insbesondere auf dem großen deutschen Markt nochmals steigern. Für VTI ist die Zusammenarbeit mit erfahrenen und zuverlässigen Händlern von zentraler Bedeutung, gerade weil sich unserer Einschätzung nach in ganz Europa viele innovative, neue Sensoranwendungen zunächst auf lokaler Ebene abzeichnen“, betont Harry Lilja, Business Line Director, VTI Technologies Oy. „Die einzigartigen MEMS-Sensoren von VTI ergänzen unser Portfolio in idealer Weise, und wir sind davon überzeugt, dass unsere Position im industriellen und medizinischen Sensormarkt dadurch gestärkt wird. Als „verlängerter Arm“ von VTI kann HY-LINE gut geschulte, kompetente Mitarbeiter vorweisen und hält für VTI-Produkte einen angemessenen Lagerbestand. Dies ermöglicht unseren Kunden ein schnelles und erfolgreiches Produktdesign entsprechend ihren Marktanforderungen“, sagt Christoph Kleye, Geschäftsführer, HY-LINE Sensor Tec Vertriebs GmbH. HY-LINE hat schon damit begonnen, Kundenbestellungen für VTI-Produkte entgegenzunehmen und hat bereits einen entsprechenden Lagerbestand aufgebaut, so dass eine schnelle und zuverlässige Betreuung gewährleistet ist. Über HY-LINE Die 1988 gegründete HY-LINE steht für ein kundenorientiertes Unternehmenskonzept. Verschiedene, weitgehend selbstständige Vertriebsgesellschaften haben ein jeweils genau definiertes Anwendungssegment innovativer elektronischer Komponenten und Systeme im Fokus. Jede Vertriebsgesellschaft ist in ihrem Geschäftsbereich ein anwendungsorientierter Spezialist. Die enge Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Firmenbereichen erbringt einen hohen Synergieeffekt, von dem letztlich der Kunde profitiert. Die 18jährige Erfolgsgeschichte der HY-LINE Firmengruppe beweist das große Vertrauen der Geschäftspartner in das Unternehmenskonzept. Der Erfolg der HY-LINE Firmengruppe beruht auf der anwendungsbezogenen Kompetenz und der Doppelfunktion als Distributor und Repräsentant. Weitere Informationen unter: www.hy-line.de Über VTI VTI Technologies ist führend in der Herstellung hochwertiger low-g-Beschleunigungssensoren für die Automobilindustrie und den medizintechnischen Bereich (Herzrhythmus-Management). Anwendungsfelder für die Bewegungs- und Drucksensoren sind weiterhin der Sport- und Wellness-Sektor sowie vielfältige tragbare Geräte und Instrumente. Auf der Grundlage der proprietären dreidimensionalen Mikrosystemtechnik (3D-MEMS) entwickelt und produziert VTI kapazitive siliziumbasierte Sensoren, die grundlegende Parameter wie Beschleunigung, Neigung, Schock, Vibration, Drehrate und Druck messen. VTI gehört zum EQT III Private Equity Fonds. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 800 Mitarbeiter und erzielte 2005 einen Umsatz von 74,7 Mio. Euro. Neben dem Hauptsitz in Finnland unterhält VTI ein globales Vertriebsnetz einschließlich Niederlassungen in Deutschland, den USA, Japan und China sowie Produktionsstätten in Finnland und Mexiko. Weitere Informationen unter: www.vti.fi

Keywords: Beschleunigungsmesser, Beschleunigungssensoren, Bewegungssensoren, Drucksensoren, Mems-Sensoren, Sensoren,

VTI Technologies Oy - Niederlassung Frankfurt kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken