Kleine Box – große Wirkung

Kleine Box – große Wirkung von Erich Jaeger GmbH & Co.KG

Von: Erich Jaeger GmbH & Co.KG  20.01.2009
Keywords: Beleuchtung, Stecker, Steckverbinder

Bei LKW-Gespannen ist es sehr wichtig, dass alle elektrischen Signale des Zugfahrzeugs zuverlässig an den Anhänger oder Auflieger weitergegeben werden; nur so kann ein problemloser Betrieb des gesamten Gespanns gewährleistet werden. Hier empfiehlt es sich, auf qualitativ hochwertige Steckverbindungen zurückzugreifen: Gerade außen an Nutzfahrzeugen verbaute Komponenten müssen tagtäglich einer hohen Belastung standhalten, z.B. durch Dreck und Wettereinflüsse. Gleichzeitig jedoch sehen sich viele Speditionen und Hersteller gezwungen, Ihre Kosten möglichst gering zu halten, da sie mit hohen Öl- und Rohstoffpreisen zu kämpfen haben.
Dieser Anforderung kommt die Erich Jaeger GmbH + Co. KG mit ihrer neuen Frontverteilerbox „ERICH JAEGER“ entgegen. Die Box wird anhängerseitig angebracht und ist für 24 V-Anwendungen sowohl zum Anschluss der gebräuchlichen Steckverbinderarten als auch zum Verteilen aller notwendigen Funktionen bereits an der Schnittstelle zwischen Zugfahrzeug und Anhänger geeignet. Die Anschlüsse entsprechen den Normen ISO 12098, N ISO 1185 und S ISO 3731. So können bei einer kompakten Bauform trotzdem sämtliche Funktionalitäten abgedeckt werden. Größter Kundenvorteil ist jedoch, dass die Box individuell konfiguriert werden kann. Dadurch erübrigen sich nicht benötigte Kupferleitungen in den Heckbereich, und die Verkabelung beschränkt sich ausschließlich auf den tatsächlichen Bedarf. Das spart Materialkosten ohne das Einbußen bei der Qualität in Kauf genommen werden müssen.

Keywords: 24 V, Anhängerkupplungen, Beleuchtung, Lichtanlage, Lichtanlagen, Nutzfahrzeug, Spiralkabel, Stecker, Steckverbinder, Steckverbindungen, Verteilerbox

Erich Jaeger GmbH & Co.KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken