Oberflächentechnik Beschichtung von Aluminium Hartcoat Eloxal

Von: HERNEE HARTANODIC-GmbH  05.06.2009
Keywords: Aluminium, Oberflächenbehandlung, Oberflächentechnik

Metallveredelung auf dem neusten Stand der Technik
Bei „HERNEE Hartanodic“ in Greifenstein-Beilstein wird Aluminium veredelt. Fachleute bezeichnen diesen Vorgang als Hardcoating oder Harteloxal. Das Leichtmetall wird dabei nicht nur harteloxiert, sondern gleichzeitig in seiner Oberflächenstruktur derart optimiert und farblich variiert, dass es nach der Behandlung hart wie Stahl ist. Zu den bekannt günstigen Eigenschaften des Aluminiums kommt eine hohe Verschleiß- und Abtriebsfestigkeit hinzu, die ganz neue Einsatzmöglichkeiten für das Ausgangsmaterial eröffnet.

Schichteigenschaften
* Hohe, gleichmäßige Härte bis 500 HV
* Ausgezeichnete Verschleißfestigkeit im Taber-Abraser Versuch
* Hervoragende Korrosionsfestigkeit
* Außergewöhnlich gute elektrische Isolationsfähigkeit
* Hohe Schichtdicke bis 200µm (Legierungsabhängig)
* Extreme thermische Beständigkeit  kurzeitig bis 2000°C - Dauerbelastung bis ca. 200°C
* Lebensmittelunbedenklich
* Wesentlich geringere Wärmeleitfähigkeit als das Grundmaterial
* Hervorragende Haftfestigkeit durch integralen Schichtaufbau

Außerdem können wir auf Wunsch,  Aluminium auch ganz "normal" Eloxieren.

Keywords: Aluminium, Anodisieren, Dekorative Oberflächen, Hartanodisieren, Hartbeschichtung, Harteloxieren, Lebensmittelindustrie, Metallveredelung, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung, Oberflächentechnik, Rennsport, Spezialmaschinen, Verschleissfest

HERNEE HARTANODIC-GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken