Wintergärten bzw. Wintergarten

Von: Paida Wintergärten & Beschattungsanlagen  06.05.2009
Keywords: Wintergarten, Wintergärten

  • Komfort
  • Individualität
  • Funktionalität
Für unsere Wintergärten verwenden wir verschiedene Materialien, deren Vorteile wir Ihnen im Einzelnen aufzeigen möchten.
Eine Kombination bester Eigenschaften, das bieten Wintergärten aus Holz und Aluminium.

Holz im Innenbereich

Der natürliche Werkstoff Holz ist die beste Wahl, wenn der Wintergarten wohnlich und gemütlich wirken soll. Aufgrund seiner Beschaffenheiten eignet sich Holz ideal für den Bau von Wintergärten. Dazu zählen wir die gute Wärmedämmung, nahezu verwindungsfreie Konstruktionsmöglichkeiten und die statisch hohe Belastbarkeit.

Aluminium im Außenbereich

Das Aluminium schützt die Wintergartenkonstruktion sicher vor witterungsbedingten Einflüssen und bietet viele Möglichkeiten der farblichen Anpassung an die Umgebung. Die pulverbeschichteten Oberflächen sind sehr pflegeleicht und widerstandsfähig.
Der Wintergarten aus Kunststoff unterscheidet sich durch seine günstigen Herstellungskosten, die Feuchte- und UV-Beständigkeit. Gleichzeitig bietet er Vorteile, wie gute Wärmedämmung, Wartungsfreiheit, Witterungsbeständigkeit. Vor allem bei kleineren Glasbauten ist dieser Werkstoff beliebt.

Der ökologische Rohstoff Holz bietet beste Wärmedämmung und Schallschutzeigenschaften. Wegen der witterungsbedingten Einflüsse wird im Dachbereich mit einer Kombination aus Aluminium gearbeitet.

Keywords: Wintergarten, Wintergärten

Paida Wintergärten & Beschattungsanlagen kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken