Zwei Mitsubishi-Weltpremieren auf dem Genfer Automobilsalon

Von: MITSUBISHI MOTORS Deutschland  04.03.2006
Keywords: Automobiltechnik

Weltpremiere für den Colt CZC· Weltpremiere für den Concept EZ MIEV· Europapremiere für den Concept X· Mitsubishi Pressekonferenz am 28. Februar, 16.45 Uhr, Halle 2 Trebur, den 23.Februar 2006. Vital, innovativ und wirtschaftlich im Aufwind präsentiert sich Mitsubishi auf dem Genfer Automobilsalon 2006. Nach Bekanntgabe der Absatzerhöhungen innerhalb des Kalenderjahres 2005 in Europa um 17,7 Prozent auf 265.685 Einheiten – womit das ursprüngliche Verkaufsziel vom 260.000 Einheiten übertroffen wurde – debütiert jetzt in Genf mit dem Coupé-Cabriolet CZC die jüngste Colt-Variante. Aber auch die Visionen des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Automobil-Technologien und -Konzepte nehmen in Gestalt der Studien Concept-EZ MIEV und Concept-X deutliche Konturen an. Der neue Colt CZC Nach der Fünftürer-Version und den sportlichen Dreitürer-Modellen CZ3 und CZT stellt Mitsubishi mit dem CZC die dritte Variante der europäischen Colt-Familie vor. Das gemeinsam mit dem italienischen Karosserieschneider Pininfarina entwickelte Coupé-Cabriolet basiert auf der Plattform des Fünftürers und bietet trotz faltbarem Stahldach ein ansprechendes Platzangebot und beachtliches Ladevolumen. Der offene Colt ist eine von sieben Neuentwicklungen, die Mitsubishi in den nächsten drei Jahren auf den Markt bringen wird. Studie Concept-EZ MIEV Sein Weltdebüt feiert mit dem Concept-EZ MIEV auch ein Elektrofahrzeug neuester Generation, mit dem Mitsubishi das Potenzial seiner MIEV-Technologie hinsichtlich Packaging und Raumkonzepten ausloten will. Bei MIEV (Mitsubishi In-wheel motor Electric Vehicle) kommen vier radintegrierte, jeweils 20 kW starke Elektromotoren zum Einsatz, die dem 3,70 Meter langen Kompaktwagen eine Gesamtleistung von 80 kW/109 PS verschaffen. Als Energiespeicher fungiert ein im Fahrzeugboden untergebrachtes Lithium-Ionen-Batteriepaket. Ebenso innovativ wie das Exterieur ist der Innenraum des Concept-EZ. Er verfügt über ein einklappbares Lenkrad, modernste Drive-by-wire-Technologie sowie ein variabel klappbares Sitzsystem für maximale Flexibilität zwischen Platzangebot und Stauraum. Studie Concept-X Mit dem Concept-X gibt ein weiterer Innovationsträger seine Europa-Premiere, der auf der Tokio Motorshow im Oktober 2005 erstmals vorgestellt worden war. Das Fahrzeug gewährt Ausblicke auf den nächsten Entwicklungsschritt des 'Evolution'-Designs, das bei zukünftigen Mitsubishi-Modellen auf Basis der neuen globalen C-Segment-Plattform zur Anwendung kommen soll. Achtung: Für Radio und Fernsehsender:FÜR 'B-ROLL' KONTAKTIEREN SIE BITTE RABIA JONES UNTER +44 720 7309 1268 ODER PER E-MAIL UNTER rabia.jones@uk.ogilvypr.com FÜR RADIOSENDER HÄLT 'BULLETIN INTERNATIONAL' FOLGENDES ANGEBOT BEREIT: 'B-roll' Genfer Automobilsalon · Live-/aufgezeichnete Interviews mit Tim Tozer, Präsident und CEO von Mitsubishi Motors Europe (Dienstag, 28. Februar)· Footage zum Pressetag (Beta SP) mit folgenden Inhalten: o Überblick Genfer Salon 2006o Präsentation Colt CZC, Concept-EZ MIEV, Concept-Xo Impressionen vom Mitsubishi-Messestando Interviews mit Mitsubishi-Sprechern DER MITSUBISHI-MESSESTAND BEFINDET SICH IN HALLE 2 (STAND 2020).DIE PRESSEKONFERENZ IST FÜR DEN 28. FEBRUAR 16.45 UHR ANGESETZT.

Keywords: Automobiltechnik

MITSUBISHI MOTORS Deutschland kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken