Günstig vom Handy ins Ausland telefonieren – Kostenoptimierung mit KISSTEL

Günstig vom Handy ins Ausland telefonieren – Kostenoptimierung mit KISSTEL von KISSTEL

Von: KISSTEL  21.09.2006
Keywords: Callback, Callthrough

Hochheim, 21.09.2006. Wer kennt das nicht? Der Blick auf die monatliche Handy-Rechnung ist vielfach ein ernüchterndes Erlebnis – besonders bei der Kosten-aufstellung für abgehende internationale Gespräche. Der Wettbewerb auf dem Telekommunikationsmarkt führte zwar in den letzten Jahren zu enormen Preisvorteilen für den Endverbraucher. Die Kosten befinden sich im steten Sinkflug. Vor allem im Bereich der Festnetztelefonie und bei Gesprächen vom Handy ins deutsche Festnetz ist das Preisniveau deutlich gesunken. Anders bei abgehenden Gesprächen vom Handy ins Ausland – es bleibt teuer! Die Tarifstruktur der großen Mobilfunkanbieter sorgt dabei für ein anhaltend hohes Preisniveau und dass, obwohl die technischen Möglichkeiten unlängst gegeben sind. Mit KISSTEL bietet die Firma Flexsys Computer Systems GmbH einen einzigartigen Service zur Kostenoptimierung für abgehende Mobilfunkgespräche ins internationale Ausland an. Mit den Servicedienstleistungen Call Back und Call Through ermöglicht KISSTEL eine günstige, schnelle und einfache Art mit dem Handy ins Ausland zu telefonieren. Zahlreiche Firmen und Privatkunden profitieren bereits von den günstigen und überschaubaren Tarifen. Über 50 Länder sind schon für 5ct/ Minute zu erreichen, weitere 150 Staaten schon ab günstigen 9ct die Minute! Eine detaillierte Tarifliste können Sie unter: www.kisstel.de abrufen. Der neuartige Service funktioniert ohne monatlich wiederkehrende Grundgebühr, Vertragslaufzeiten und Mindestumsatz. Das bewährte Prepaid-Verfahren sorgt für zusätzliche Kostenkontrolle. Neukunden erhalten jetzt bei KISSTEL, nach kostenloser Anmeldung, ein Startguthaben von 2 Euro – ganz unverbindlich zum Test. Danach kann das KISSTEL-Konto bequem über Bankverbindung aufgeladen und weiter von den optimierten Tarifen profitiert werden. Weitere Informationen unter: www.kisstel.de Pressekontakt: Stefan Fischer Flexsys Computer Systems GmbH Wolf-Hirth-Straße 10 73575 Leinzell Tel.: 07175 4411 Fax.: 07175 4412 E-Mail: sfischer@flexsys-group.de Kurzportrait: Die Flexsys Computer Systems GmbH wurde 1995 in Leinzell gegründet. Die Gründer haben die Firma kontinuierlich ausgebaut und sind auch heute noch deren alleinige Gesellschafter. Im Jahre 2001 wurde ein Büro in Hochheim/Main eröffnet mit dem Ziel Kunden im Rhein Main Gebiet besser betreuen zu können. Wir bieten Firmen die Betreuung Ihrer EDV-Infrastruktur aus einer Hand. Wir analysieren die bestehende Infrastruktur und besprechen mit den Firmen wo sie der Schuh drückt. Wir beseitigen Schwachstellen und Engpässe und erweitern das System nach Bedarf, dazu gehört gegebenenfalls auch die Beschaffung von Hardware und Software. Ganz besonderen Wert legen wir dabei auf die Sicherheit. Das umfasst sowohl die Zugriffskontrolle, als auch die Datensicherung. Über unsere Hotline können Kunden unseren Support erreichen, der Systeme sowohl vor Ort als auch von remote betreut. Mit Kisstel bauen wir jetzt einen zweiten Geschäftsbereich auf. Damit bieten wir Firmen und Privatpersonen die Möglichkeit zu erheblich reduzierten Kosten vom Handy ins Ausland zu telefonieren.

Keywords: Callback, Callthrough