ZICO - Kokoswasser, der natürliche isotonische Durtstlöscher

ZICO - Kokoswasser, der natürliche isotonische Durtstlöscher von Cocovida

Von: Cocovida  07.06.2009
Keywords: Isotonisch, Kokoswasser

Eine brasilianische Volksweisheit beschreibt Kokoswasser folgendermaßen: Kokoswasser hält gesund für alle Zeiten.

Das Kokoswasser wird aus der noch unreifen, also grünen Kokosnuss gewonnen. In vielen Ländern wird Kokoswasser schon seit Jahrhunderten getrunken, zum Teil das Wasser von drei bis sechs Kokosnüssen pro Tag, dabei dient es als Ersatz für normales Trinkwasser. Kokoswasser in der Kokosnuss ist steril, da die Schale der Kokosnuss für Bakterien praktisch ein unüberwindliches Hindernis darstellt.

Zico - Kokoswasser wird ohne künstliche Zusatzstoffe und ohne Geschmacksverstärker hergestellt.

Die Weltgesundheitsorganisation bescheinigt dem Kokoswasser die funktionellen Eigenschaften eines isotonischen Sportgetränkes, dies allerdings auf einer natürlichen Grundlage. Was bedeutet, dass Kokoswasser zahlreiche Mineralien (Kalium, Natrium, Magnesium, Kalzium und Phosphor) enthält. Durch den hohen Kaliumgehalt wirkt es im Gegensatz zu den synthetisch hergestellten Erfrischungsgetränken nicht übersäuernd.

Kokoswasser hat einen sehr geringen Fettanteil, dafür enthält es große Mengen der Aminosäure Arginin. Arginin hält die Wände der Blutgefäße elastisch und hemmt die Verklumpung der Blutzellen. Aufgrund des hohen Kalzium- und Siliziumgehalts eignet sich Kokoswasser als Pflegespülung für die Mundschleimhaut und das Zahnfleisch. Jüngste Untersuchungen haben ergeben, dass Kokoswasser durch seine Inhaltsstoffe imstande ist, Amalgam, welches zum größten Teil aus Quecksilber besteht, aus den Körperdepots abzuleiten. Dies wurde durch eine Studie der Universität Innsbruck bestätigt.

Keywords: Isotonisch, Kokoswasser