Luftverkehr setzt den Aufwärtstrend auch in 2008 weiter fort

Von: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH  17.04.2008
Keywords: Flugkoordination

Bei den regionalen Flughäfen führen weiterhin die Flughäfen Hahn mit 7.947, Dortmund mit 6.818 und Paderborn/Lippstadt mit 3.988 Flügen wobei Hahn (- 10,1 Prozent) und Paderborn/Lippstadt (- 10,5 Prozent) im Vergleich zum ersten Quartal 2007 Einbußen hinnehmen mussten und nur Dortmund einen Zuwachs (+ 17,4 Prozent) verzeichnen konnte. Noch Größere Einbußen verzeichneten die Flughäfen Lübeck-Blankensee (- 24,4 Prozent) und Kassel-Calden (- 11,4 Prozent). Auf die höchsten Zuwachsraten können im ersten Quartal 2008 die Flughäfen Niederrhein (+ 129,6 Prozent), Schwerin/Parchim (+ 63,0 Prozent) und Westerland/Sylt (+ 59,2 Prozent) verweisen. Grafiken mit ausführlichen Informationen zu diesem Thema sind unter www.dfs.de zu finden. Dort kann man auch den DFS newsletter abonnieren, der alle zwei Monate kostenlos über Trends und Hintergründe zur Luftfahrt informiert.

Keywords: Flugkoordination

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken