Heizkostenabrechnung 2010 - Die Frist läuft ab

Heizkostenabrechnung 2010 - Die Frist läuft ab von HEIZWARE®

Von: HEIZWARE®  22.12.2011
Keywords: Abrechnung, Betriebskostenabrechnung, Heizkostenabrechnung

Der 31.12. ist nicht mehr fern und die rechtlichen Regelungen zur Fristwahrung bei Nebenkostenabrechnungen sind streng. Wer zu spät kommt, den bestraft der Richter.   Zum Jahresende drücken die Fristen zur Abrechnung der Heizung und der Nebenkosten. Internetsoftware von HEIZWARE zur Heizkostenabrechnung hilft sofort!   Mit HEIZWARE ist die Lösung zum Greifen nahe. Auch ohne teure Messdienst-Servicekosten lässt sich im Internet die Abrechnung selbst erstellen. Nur ein geringer Zeitaufwand ist notwendig, und nach der Ablesung der Messgeräte ist fast jeder in der Lage, eine hochwertige Heizkostenabrechnung und Hauskostenabrechnung zu erstellen, die den Regeln der Heizkostenverordnung ( HKVO ) entspricht.   Die Preise orientieren sich an der Anzahl der erstellten Abrechnungen. Ablesekosten fallen keine an, wenn man selbst die Ablesung macht. Bezahlt wird ausschließlich für die Programmnutzung, und das auch nur dann, wenn nicht die kostenlose Probeabrechnung, sondern die für Mieter erstellte Abrechnung abgerufen wird. So ist ein Test völlig risikolos.  Ein Versuch lohnt, auch für Ungeübte Anwender, denn für den Fall, dass es mal nicht weitergeht, steht freundliches Personal telefonisch zur Verfügung.   Im 2. Jahr geht es dann schon ganz wie von selbst – ohne Hilfe. Außerdem: Bis zu 60 % der üblichen Servicekosten lassen sich auch noch sparen. Wenn das nicht verlockend ist?  

Keywords: Abrechnung, Betriebskostenabrechnung, Hausnebenkostenabrechnung, Heizkostenabrechnung, Heizkostenabrechnungen, Selbstablesung

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von HEIZWARE®

Neu!  Gastzugang  bei HEIZWARE von HEIZWARE® Vorschau
27.07.2011

Neu! Gastzugang bei HEIZWARE

Gastzugang  mit vollen Funktionen soll das Vertrauen stärken. Keine Abo-Fallen, keine langen Vertragslaufzeiten für Abrechnungskunden.