Passivhaus: Graues Haus im Camp King in Oberursel

Passivhaus: Graues Haus im Camp King in Oberursel von Cornelia Thielen Architektin

Von: Cornelia Thielen Architektin  04.04.2008
Keywords: energetische Gebäudesanierung, Passivhaus-Planung

Gestalterische Einfachheit, Kostenminimierung und Energieeffizienz waren der Anspruch des Architektenpaares für die Konzeption ihres eigenen Passivhauses mit Büroeinheit im Dachgeschoss. Ein Kompaktgerät mit hocheffizienter Lüftungsanlage (Wärmerückgewinnung) und Kleinstwärmepumpe zur Brauchwasser- und Zulufterwärmung beheizt und belüftet das gesamte Haus permanent.

PROJEKTDATEN

Grundstücksgröße 380 m²
Wohnfläche incl. Büro 175 m²
BGF 238 m²

Entwicklung und Planung 2005
Bauzeit 5 Monate
Fertigstellung Dez. 2006

Ort : Oberursel / Taunus, Deutschland

vorgefertigte Holzständerbauweise mit
Zellulose-Einblasdämmung
Passivhaus-Standard mit Frischluft-Komfortheizung
Nutzung von Geothermie

U-Wert (Wand, Dach, Bodenplatte) 0,1 W/(m²K)
Energieverbrauch (Öko-Strom) ca. 1500 kWh/ J
Energiekosten
(Heizung, Lüftung, Warmwasser) ca. 300 €/ Jahr

Bauherr Sergio Cantón + Cornelia Thielen
Planung Cantón Thielen Architekten, Oberursel
Haustechnik drexel und weiss - energieeffiziente haustechniksysteme

link auf Datenbank des Passivhaus-Institut: http://www.passivhausprojekte.de/projekte.php?detail=1063

Keywords: energetische Gebäudesanierung, Passivhaus-Planung

Cornelia Thielen Architektin kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken