Neuer Rekord: Samsung erhält 25 iF Product Design Awards

Von: Samsung Electronics GmbH Schwalbach  28.02.2006
Keywords: Elektrotechnik & Elektronik

Schwalbach/Ts., 17. Februar 2006 – 25 Produkte von Samsung sind mit dem renommierten iF Design Award 2006 ausgezeichnet worden. Damit hat sich die Zahl der Auszeichnungen im Vergleich zum vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Mit dieser Anzahl führt der Elektronikkonzern unangefochten die Liste der iF-Award-Gewinner an. Die Auszeichnungen beweisen, dass Samsung mit seinen innovativen Designs im internationalen Vergleich Maßstäbe setzt. Die Awards sind auf eine vielfältige Produktpalette verteilt: Von Fernsehgeräten aller Technologien über eine Heimkinoanlage, Mobiltelefone, Camcorder, MP3-Player, Monitore, Notebooks und Drucker bis hin zu einem Mikrowellengerät wurden alle Produktbereiche von Samsung ausgezeichnet. Kein anderer Mitbewerber konnte für seine Produkte jemals so viele iF Design Awards gewinnen. Auszeichnungskriterien des iF-Design-Instituts Der iF Design Award wird nur an Produkte vergeben, deren Markteinführung kurz bevorsteht oder nur an Produkte, die noch nicht länger als drei Jahre auf dem Markt sind. Bewertet werden Kriterien wie Designqualität, Ästhetik, Materialien und Innovation. Auch Funktionalität, Umwelt- und Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Lebensdauer sind ausschlaggebend. Der im Jahr 1954 eingeführte iF Design Award wird vom Industrieforum Design in Hannover gestiftet und zählt zu den weltweit bedeutendsten Designauszeichnungen. Die Gewinner werden am Ende eines Jahres gewählt und auf der CeBIT im Frühjahr präsentiert. Bereits im vergangenen Jahr gelang es Samsung Electronics, zwölf der begehrten Trophäen zu erringen. Seit 2001 erhielten insgesamt 65 Samsung-Produkte den Preis. '25 iF Product Design Awards in diesem Jahr sind ein herausragendes Ergebnis', freut sich Thomas Ferrero, Corporate Marketing Director von Samsung Electronics Deutschland. 'Sie zeigen, dass sich unsere Investitionen im Bereich Design ausgezahlt haben. Dieser Rekord bestätigt die Führungsposition, die Samsung als Premium-Marke in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Telekommunikation und Informationstechnologie inzwischen einnimmt.' Die iF-Product-Design-Award-Preisträger 2006 von Samsung Electronics: TV-Geräte: MP3-/Media-Player: WS-32Z308P SlimFit CRT-TV YP-F1 LE-32M51B LCD-TV YP-Z5 SP-50L6H DLP-Rückprojektions-TV PS-50P5H Plasma-TV Heimkino: Camcorder: HT-P1200 Home-Theatre-System VP-M2100 VP-MS15 Mobiltelefone:SGH-D500 SGH-D600 Monitore: Notebooks: SyncMaster 770 P TFT LCD-Monitor M70 Notebook SyncMaster 960BF LCD-Monitor X60 Notebook SP-P300MK Portable Projector Drucker: Haushaltsgeräte: ML-2010 Laserdrucker FG87KST Mikrowelle SPP-2020 Fotodrucker Von Samsung Optoelectronics:Digimax i5 Digitalkamera Folgende mit dem iF Product Design Award ausgezeichneten Samsung-Produkte werden voraussichtlich nicht in Deutschland erhältlich sein: F5M5 LCD-TV VC-SC8340 Staubsauger SIT-980A Telefon Magic Station MQ50 Desk-Top-PC SyncMaster 70NP TFT Image Frame Zusätzliche Kurzinformationen zu den prämierten Produkten finden Sie hier: Samsung Electronics in Kürze: Samsung Electronics Co. Ltd. mit Sitz in Seoul (Korea) ist mit einem Konzernumsatz von 56,7 Milliarden US-Dollar und einem Nettogewinn von 7,5 Milliarden US-Dollar in 2005 ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie. Mit über 90 Niederlassungen in 51 Ländern vertreten, beschäftigt das Unternehmen rund 128.000 Mitarbeiter. Samsung Electronics ist in fünf Geschäftsbereiche gegliedert: Digital Appliance Business, Digital Media Business, LCD Business, Semiconductor Business und Telecommunication Network Business. Samsung ist anerkannt als eine der am schnellsten wachsenden Marken weltweit und nimmt eine Führungsrolle in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LC- Displays ein. Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.com Die Samsung Electronics GmbH mit Sitz in Schwalbach bei Frankfurt wurde 1982 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2005 einen Gesamtumsatz von rund 1,6 Mrd. Euro.

Keywords: Elektrotechnik & Elektronik

Samsung Electronics GmbH Schwalbach kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken