Fluidisierende Austragshilfen

Fluidisierende Austragshilfen von OLI Vibrationstechnik GmbH

Von: OLI Vibrationstechnik GmbH  07.02.2011
Keywords: Fördertechnik, Vibrationstechnik, Austragshilfe

Allgemeine Beschreibung

Die Vibrobelüfter der Baureihe VB, VBE, VBI und VBM verbinden Materialbelüftung mit Arbeitsdrücken bis zu 6 bar mit zusätzlich leichter Vibration der Silowand. Auslegung, Anordnung und Anzahl können dem Datenblatt entnommen werden. Konstruktionsbedingt ist eine Beschädigung der Silowand auch bei abrasiven Produkten ausgeschlossen. Zusätzliche Rückschlagventile sind nicht erforderlich, da aufgrund des Arbeitsdruckes (2-6 bar) kein Produkt unter die geschmeidige Silikonkautschuklippe (mit FDA Zulassung) gelangen kann. OLI® Vibrationsbelüfter
werden zur Materialflussverbesserung von Pulvern und Granulaten eingesetzt. Aufgrund der FDA-Zulassung ist der Einsatz im Lebensmittelbereich ausdrücklich
erlaubt. Für besonders hohe Anforderungen steht eine Ausführung mit Edelstahlschaft (Typ VBI) zur Verfügung.


Funktion


Über die an der Siloinnenwand anliegende Silikonlippe wird Druckluft direkt in das Material abgegeben. Durch Veränderung des Arbeitsdrucks im Bereich zwischen
2 und 6 bar wird zusätzlich die Vibrationsintensität der Silikonlippe bestimmt. Im getakteten Betrieb und bei maximal erforderlicher Betriebsdauer von 5 sec. ist der Luftverbrauch äußerst gering.


Technische Details

Leistungsdaten & Technische Merkmale - Vorteile


• Robuste Konstruktion
• Selbstreinigend
• Abrasionsresistent
• Leicht einzubauen
• Betriebsdruck 2 - 6 bar
• Umgebungstemperatur -40°C bis 170°C
• Für Pulver und Granulate
• FDA-Zulassung


Weitere Infos

Optionen & Zubehör


• mit Edelstahlschaft - Typ VBI
• zur externen Montage Typ VBE
• Miniaturausführung Typ VBM
• Anschlusskits (nur OLI GmbH)
• Magnetventile (nur OLI GmbH)

Keywords: Austragshilfe, Entleerhilfe, Fördertechnik, Vibrationstechnik,

OLI Vibrationstechnik GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken