CeBIT 2006: DSL 16000: mehr Leistung zum selben Preis mit den T-Online Zugangstarifen

Von: T-Online International AG Corporate Communications  10.03.2006
Keywords: Kommunikationsagenturen

Die Markteinführung der neuen Anschlussvariante T-DSL 16000 von T-Com erfolgt Mitte Mai 2006. Rechtzeitig zum Start wird T-Online attraktive DSL-Komplettpakete für die neue Bandbreite von bis zu 16 000 Kilobit pro Sekunde im Download und bis zu 1 024 Kilobit pro Sekunde im Upload anbieten. Interessenten können sich im Internet in Kürze unter www.t-online.de/dsl16000 registrieren. Sobald die neue Technik am Anschluss des Kunden verfügbar ist, wird sich T-Online mit den Kunden in Verbindung setzen. Der neue Internetanschluss DSL 16000 kostet sowohl für die Kunden der T-Online Komplettpakete als auch für die Kunden der einzeln beauftragten Flatrate- und Minutentarife 29,99 Euro im Monat.2 Die neue Anschlussvariante ist besonders attraktiv für datenintensive Anwendungen wie beispielsweise Video on Demand oder auch für die Nutzung in kleineren und mittleren Unternehmen. Besuchen Sie T-Online vom 9. bis 15. März 2006 auf der CeBIT in Hannover in Halle 26 am Stand A01 des Konzerns Deutsche Telekom. Diese Pressemitteilung und weitere Informationen über T-Online stehen unter www.t-online.net . 1 DSL ist in vielen Anschlussbereichen verfügbar. 2 Für den Wechsel der Bandbreite werden unabhängig von der bestehendenAnschlussgeschwindigkeit einmalig 49,95 € berechnet.

Keywords: Kommunikationsagenturen

T-Online International AG Corporate Communications kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken