Ein Trekking Klassiker: Die Tatra-Überquerung

Ein Trekking Klassiker: Die Tatra-Überquerung von Wandermeister.de Trekking Reisen

Von: Wandermeister.de Trekking Reisen  02.02.2008
Keywords: Wandern, Reiseveranstalter, Trekking

Noch ist die Hohe Tatra, der westlichste Ausläufer der Karpaten und gerne als das „kleinste Hochgebirge der Welt“ bezeichnet ein Geheimtipp unter den Trekkingfreunden. Zwischen Polen und der Slowakei gelegen, bietet der Nationalpark Hohe Tatra ein einmaliges Wandererlebnis, fernab den Strömen des Massentourismus, und doch im Herzen Europas gelegen. Der Trekking- und Wanderreisenspezialist Wandermeister.de bietet die Nord-Süd-Überquerung des Tatrahauptkammes als einer der wenigen deutschen Reiseanbieter an. Ausgangspunkt ist jeweils Samstags die UNESCO-Welterbe Stadt Krakau in Polen. Gewandert wird an vier Tagen ab dem folgenden Sonntag. Höhepunkt ist die zweitägige Querung des Tatra Hauptkammes in Nord-Süd-Richtung mit Übernachtung auf der urigen Berghütte „Terhyo Chata. Ausgangspunkt der übrigen Tageswanderungen ist das malerische Bergdorf Zdiar. Einige der Treks führen die Gruppe auf Höhen von bis zu 2.000 m – landschaftliche Abwechslung, eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt sowie ein herausforderndes Wanderprofil sind garantiert! Die Gruppe wird von einem ortskundigen, deutschsprachigen Reiseführer sicher über Stock und Stein geleitet.

Die Wandermeister.de Philosophie sieht keine Kniebundhosen und Wanderabzeichen vor - das gemeinsame aber dennoch ungezwungene Naturerlebnis steht im Mittelpunkt. Zum Ausklang der Woche kann man es dann in den stilvollen Altstadtkneipen der wunderbaren Stadt Krakau noch mal anständig krachen lassen, ob alleine oder mit den anderen Trekkern, das bleibt jedem selbst überlassen.

Das Angebot der Wandermeister.de steht: Seien Sie mit dabei, ab 600 EUR p. Person, ohne Anreise. Termine: 12. – 19. Juli und 06. – 13. September 2008.

Keywords: Polen, Reiseveranstalter, Trekking, Wandern, Wanderreisen

Wandermeister.de Trekking Reisen kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken