The Linde Group gründet Joint Venture mit SINOPEC-Tochtergesellschaft in China

Von: Linde AG Wiesbaden  10.09.2008
Keywords: Industriegasherstellung, Industriegasversorgung,

Diese Kooperation ist mit Investitionen von rund 100 Millionen Euro verbunden.

Das Gemeinschaftsunternehmen Fujian Linde-FPCL Gases Company Limited wird seinen Sitz im Quangang Petrochemical Industrial Park in Quanzhou, Fujian, haben und dort Stickstoff, Sauerstoff sowie Argon produzieren und vertreiben. Beide Partner, FPCL und Linde Gas (Hongkong) Limited, eine hundertprozentige Linde-Tochtergesellschaft, halten an dem neuen Joint Venture jeweils 50 Prozent.

"Mit diesem Joint Venture entsteht das größte Industriegaseunternehmen in der dynamisch wachsenden Provinz Fujian", sagte Dr. Aldo Belloni, Mitglied des Vorstands der Linde AG. "Diese Region war auch der Ausgangspunkt unserer Gaseaktivitäten in China. Die Kooperation ist ein weiteres Beispiel für unsere langfristige Wachstumsstrategie in den aufstrebenden Ländern Asiens und untermauert unsere Position als Nummer Eins im chinesischen Gasemarkt."

Fujian Linde-FPCL Gases Company Limited errichtet derzeit am Standort in Quanzhou zwei Luftzerlegungsanlagen mit einer Kapazität von jeweils 40.000 Normkubikmetern Sauerstoff pro Stunde (Nm3/h), die in Kürze fertig gestellt werden. Aus diesen Anlagen werden wir künftig vor allem unseren Hauptkunden Fujian Integrated Refining and Ethylene Project (FREP) in Quangang per Rohrleitung mit Luftgasen versorgen. Darüber hinaus werden die Anlagen die Flüssiggase Sauerstoff, Stickstoff und Argon sowie Rohkrypton und -xenon für den regionalen Markt Fujians produzieren.

Neben dem Flüssiggasegeschäft beabsichtigt Fujian Linde-FPCL Gases, ein lokales Gasezentrum in Quangang zu etablieren und für verschiedene Kunden in diesem Industriepark eine hochwertige Gaseversorgungsinfrastruktur anzubieten. Damit trägt Linde auch zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung im südlichen China bei.

FREP repräsentiert eines der größten Raffinerie- und Petrochemieprojekte zwischen chinesischen und ausländischen Partnern in China. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von FPCL, ExxonMobil China Petroleum and Petrochemical Company Limited sowie Saudi Aramco Sino Company Limited. In Quangang wird importiertes Rohöl zu hochwertigen Mineralölerzeugnissen wie schwefelarme Kraftstoffe, leichtes Dieselöl und Flugbenzin weiterverarbeitet.

Keywords: Industriegasherstellung, Industriegasversorgung,