P&I gewinnt weiteren Großauftrag im öffentlichen Dienst

Von: P&I Personal & Informatik AG  02.07.2008
Keywords: Softwarelösungen, Datenbankservices

KISA ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, zu deren Kunden über 700 Kreis-, Stadt- und Gemeindeverwaltungen, kommunale Einrichtungen sowie sonstige Körperschaften des öffentlichen und privaten Rechts in Sachsen gehören. Die ICS GmbH ist ein BPO-Spezialist (Business Process Outsourcing), der sich seit mehr als 15 Jahren auf die Erbringung von Dienstleistungen im Finanz- und Rechnungswesen sowie Personalwesen spezialisiert hat. Der Entscheidung für die P I Software war ein öffentliches Vergabeverfahren vorausgegangen. Im Rahmen dieser öffentlichen Vergabe liefert P I künftig Softwarelizenzen und Wartungsleistungen für die Produktlinien P I LOGA (Lohn- und Gehaltsabrechnung) und P I HCM, die zur Entgeltberechnung und Personalverwaltung von bis zu 30.000 Beschäftigten und Beamten erforderlich sind. „Mit diesem Auftrag können wir unsere Marktposition im öffentlichen Sektor in den neuen Bundesländern konsequent ausbauen und stärken“, betont Vasilios Triadis, Vorstandsvorsitzender der P I AG, die Wichtigkeit dieses Auftrages.

Keywords: Datenbankservices, Softwarelösungen

P&I Personal & Informatik AG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken